Skip to main content

Arsene Wenger vor dem London Derby gegen Tottenham: Wir sehen uns nicht als Außenseiter

Arsene Wenger sagt, er habe „keine Angst“ vor dem London Derby an diesem Samstag, trotz der Tatsache, dass die Spurs zum ersten Mal in seinen 21 Jahren bei den Gunners offenbar die bessere Mannschaft sind. Arsenal beendete die vergangene Saison elf Punkte hinter den Spurs und verpasste die Champions League. Mit elf Spielen in dieser Saison liegen die Gunners jetzt vier Punkte hinter der Mannschaft von Mauricio Pochettino, aber Wenger akzeptiert nicht die Außenseiterrolle in diesem Spiel, das um die Mittagszeit im Emirates Stadium angepfiffen werden wird.

Die Heimstärke wird am Ende der Saison entscheiden

„Das Derby ist eines der Spiele das in der laufenden Saison sehr wichtig ist aber eben auch eines, das wir gewinnen wollen, um wieder Boden gutzumachen auf unserem Weg zurück an die Spitze der Liga. Wir waren zuhause bisher sehr stark und unsere Heimstärke wird entscheidend sein bei der Frage, wie wir am Ende der Saison abschneiden werden“, so Wenger. „Wir haben keine Angst, wir fokussieren uns darauf, ihre Stärken zu analysieren und unsere ins Spiel zu bringen. Tottenham hat eine sehr gute Mannschaft, aber wir haben die Qualität dieses Spiel zu gewinnen – das ist es, was wir wollen. Wir sehen uns nicht als Außenseiter an.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X