Skip to main content

Atletico Madrid: Lucas Hernandez winkt neuer Vertrag – Atleti will sich schützen

Innenverteidiger Lucas Hernandez gilt als großes Versprechen für die Zukunft. Das beweist de 22-Jährige insbesondere in dieser Saison, in der er mit starken Leistungen zu überzeugen weiß und sich im Defensivverbund von Atletico Madrid einen Stammplatz erobern konnte. Pendelte der junge Franzose, der bei den Colchoneros den Sprung aus der Jugend zum Profi schaffte, in der Hinserie noch zwischen Startelf und Bank, stand er in der Rückrunde fast durchgehend in der Anfangsformation. Längst sind schon die ersten Topklubs auf den jungen Franzosen, der jüngst sein Länderspieldebüt für die Equipe Tricolore feierte, aufmerksam geworden, wobei auch die spanischen Schwergewichte FC Barcelona und Real Madrid zum Kreise der Interessenten gezählt werden.

Hernandez: Ausstiegsklausel liegt bei 55 Mio.

Kein Wunder, dass sich Atletico Madrid genötigt sieht, den Vertrag des Youngsters vorzeitig zu verlängern. Zwar ist Hernandez noch bis 2022 an den Hauptstadtklub gebunden, doch im Arbeitspapier ist auch die Spanien obligatorische Ausstiegsklausel verankert. Diese ist mit 55 Millionen Euro zwar durchaus hoch angesetzt, aber davon lassen sich finanzstarke Klubs längst nicht mehr abschrecken. Aus diesem Grund will Atletico sein vielversprechendes Eigengewächs mit einem neuen Vertrag ausstatten und in diesem Zuge die festgeschriebene Ablöse auch signifikant erhöhen. Das berichtet die „Marca“.

Natürlich wollen die Rojiblancos Hernandez auch ein deutliches Gehaltsplus in Aussicht stellen, mit der die starke Entwicklung honoriert und dem Verteidiger die Entscheidung für eine vorzeitige Verlängerung leichter gemacht werden soll.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X