Skip to main content

Atlético Madrid – Real Madrid 18.11.2017: Die besten Wetten

Wenn sich in Spanien die beiden Hauptstadtklubs Atlético Madrid und Real Madrid gegenüberstehen, dann spricht man auch vom „derbi madrileno“. Nicht so groß und bedeutend wie der classico, aber dennoch eines der bedeutendsten Duelle in der Geschichte der spanischen Liga. So ist es natürlich auch heute noch. Umso mehr, weil sich beide Mannschaften in LaLiga derzeit auf Augenhöhe befinden, was nicht immer so gewesen ist. Beide Mannschaften haben in der laufenden Saison 23 Punkte sammeln können und liegen auf Rang vier beziehungsweise Rang drei. Wer gewinnt, zieht vorbei – und hat damit einen wichtigen Schritt in dieser Hinrunde getan. Das Spiel ruft natürlich auch Sportwetten Fans auf den Plan, die sich mit diesem Spiel was dazuverdienen oder einfach nur den Spaßfaktor erhöhen wollen. Wir haben uns daher mal die besten Wettmöglichkeiten für diese Partie angeschaut.

Die Wette auf Sieg – Real Favorit

Die Buchmacher haben ihren Favoriten bereits ausgemacht: Die Gäste unter Trainer Zinedine Zidane haben den Quoten nach zu urteilen die besten Chancen auf einen Erfolg. Wer auf die Königlichen setzen möchte, der kann mit einer durchschnittlichen Quote von 2,29 rechnen – sicherlich keine Favoritenquote, doch verglichen mit einer Siegquote von 3,13 für Atlético doch klar erkennbar, in welche Richtung das Spiel den Buchmachern zufolge eher gehen wird. Die höchste Quote für einen Auswärtssieg wird uns bei Interwetten mit 2,40 angeboten. Für einen Heimsieg hat sportingbet mit 3,20 die Nase vorn.

Wette auf Tore: Gerade bei Derbys beliebt

Ebenfalls sehr beliebte Internet Wetten, gerade bei solchen Derbys, ist die Wette auf Tore. Da sind sich die Wettanbieter allerdings noch nicht so ganz sicher, ob es eher mehr oder weniger Tore geben wird. Die durchschnittliche Quote für ein Ergebnis mit „unter 2,5 Toren“ liegt derzeit bei 1,92 und für das Gegenteil bei 1,87. Somit ist es ein schmaler Grat, auf dem wir wandeln, wenn wir uns für eine solche Option entscheiden.

Beide treffen oder doch eine Wette mit Handicap?

Da beide Mannschaften mit richtig guten Stürmern ausgestattet sind, eignet sich unter Umständen auch eine Wette auf „Beide Teams treffen: Ja“. Auch hierfür gibt es bei vielen Buchmachern lohnenswerte Quoten. Der durchschnittliche Wert liegt hier bei 1,70, am meisten bekommen wir bei bet365, hier liegt die Quote bei 1,75. Übrigens: Wer meint, seine Mannschaft gewinnt in jedem Fall und das auch noch mit vielen Treffern und wenig Gegentoren, der kann natürlich auch einen Blick auf die Wette mit Handicap werfen. Beispiel: Für einen Heimsieg mit einem Handicap von -1 bekommen wir bei Mybet satte 6,75. Aber auch der umgekehrte Fall ist möglich: Ein Auswärtssieg von Real Madrid bei einem Handicap von -1 sorgt für eine Quote von 4,50 bei BetVictor.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X