Skip to main content

Atlético Madrid weiht neues Stadion Wanda Metropolitano mit 1:0 Sieg gegen FC Málaga ein

Am gestrigen Samstagabend war es endlich soweit: Atlético Madrid hat sein neues Stadion Wanda Metropolitano offiziell eingeweiht. Vor den Augen des spanischen Königs Felipe wurde den 68.000 Zuschauern bei der Einweihung allerdings fußballerisch nur Magerkost geboten.

Foto: Imago/Marca

Atlético Madrid gewinnt 1:0 gegen den FC Málaga im Wanda Metropolitano

Denn Atlético Madrid konnte sein erstes Liga-Heimspiel im neuen Stadion Wanda Metropolitano nur mit 1:0 gegen den FC Málaga siegen. Den entscheidenden Treffer in der Begegnung erzielte Superstar Antoine Griezmann in der 61. Minute. Damit wurde das fünfte Stadion der Atlético-Geschichte erfolgreich eingeweiht. Bislang verfügten die Colchoneros über das Retiro (1903), O’Donell (1913), Metropolitano (1923) und zuletzt über das Vicente Calderon (1966). Nun also kickt Atlético im neuen Stadion. Durch den Sieg über den FC Málaga bringt es Atlético Madrid nun auf acht Punkte nach vier Spielen. Damit beträgt der Rückstand auf Tabellenführer FC Barcelona vier Zähler. Der FC Málaga auf der anderen Seite steht nun nach vier Matches weiterhin bei null Punkten, sowie 1:6 Toren.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X