Skip to main content

Atletico: Simeone deutet Griezmann-Abschied an – 4 Klubs im Gespräch

Foto: Griezmann/Imago/PA Images


Seit geraumer Zeit wird über einen Weggang von Antoine Griezmann von Atletico Madrid spekuliert. Trainer Diego Simeone hat im Gespräch mit der „L’Equipe“ überraschend offen über einen möglichen Wechsel gesprochen und zum Ausdruck gebracht, dem Star-Stürmer keine Steine in den Weg legen zu wollen: „Natürlich wird Griezmann an einem gewissen Punkt gehen können, genau wie es bei Diego Costa und Arda Turan der Fall war. Ich liebe meine Spieler und ich will sehen, dass sie sich weiterentwickeln.“ Der französische Nationalspieler hat bei den Rojiblancos zwar noch einen langfristigen Vertrag bis 2022, kann den Klub im Sommer aber für die festgeschriebene Ablöse von 100 Millionen Euro verlassen.

Simeone: „Ich weiß, dass sich Griezmann weiterentwickeln muss“

Und wenn man die weiteren Aussagen von Simeone berücksichtig, ist ein vorzeitiger Abschied mehr als denkbar: „Ich bin nicht undankbar. Wenn ein Spieler zu mir kommt und sagt: ’Trainer, ich habe die einmalige Chance, in einem bestimmten Team zu spielen, ich will gehen’. Wenn er alles für mich getan hat, so wie es Griezmann tut, dann werde ich sagen: ’Kein Problem’. Ich weiß, dass er sich weiterentwickeln muss.

Laut „Sky Sports“ werden wohl vier Klubs das Rennen um Antoine Griezmann unter sich ausmachen. Genannt werden der FC Barcelona, Manchester United, Paris St. Germain und Real Madrid, die den spielstarken Angreifer allesamt haben wollen. Angeblich befindet sich Barca vor ManUtd im Griezmann-Poker in der Pole-Position.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X