Skip to main content

Audi übergibt neue Dienstwagen an die Spieler des FC Bayern München

Neuer Trainer, sportliche Krise, mediale Aufmerksamkeit: Die vergangenen Wochen waren hart für Trainer und Spieler des FC Bayern München. Da kam die Abwechslung am gestrigen Nachmittag gerade recht: Das Team durfte den Nachmittag in Ingolstadt beim Hauptpartner Audi verbringen und bekam bei dieser Gelegenheit die neuen Dienstfahrzeuge überreicht. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsmitglied Andreas Junge sowie Sportdirektor Hasan Salihamidzic waren mit Jupp Heynckes, Thomas Müller und Co. vor Ort.

Foto: Imago/Lackovic

Javi Martinez fährt Hybrid, Christian Früchtl gar nicht

„Das ist ein toller Tag, der Wettergott spielt mit“, sagte Rummenigge bei strahlend blauem Himmel, „vielen Dank für die Einladung. Ab heute heißt es im doppelten Sinne Vollgas geben – ab Samstag in der Bundesliga und dann in der Champions League.“ Er bedankte sich bei Audi und dem Vorstandsvorsitzenden Rupert Stadler für die 15-jährige Partnerschaft. Im Anschluss gab die Mannschaft noch einige Autogramme. Übrigens: Javi Martinez ist der einzige Spieler der Bayern, der sich für einen umweltfreundlichen Wagen entschieden hat. Er fährt zukünftig einen Audi Q7 e-tron quattro, ein Hybridmodell, das satte 373 PS auf die Straße bringt. Und ein Spieler ging leer aus: Ersatzkeeper Christian Früchtl. Er ist erst 17 und hat somit keinen Führerschein.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X