Skip to main content

Aufstellungen bei Borussia Dortmund gegen Bayer 04 Leverkusen

Foto: Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen/Imago/Team 2

Am Samstagabend ist es das Topspiel des 31. Spieltags der 1. Bundesliga: Borussia Dortmund gegen Bayer 04 Leverkusen. Die Dortmunder haben zu kämpfen, um ihr Saisonziel zu erreichen, nachdem man gegen Ende der Hinrunde völlig abgestürzt war und wochenlang nicht gewinnen konnte. Bayer Leverkusen hingegen legt eine Topsaison hin, die man so nicht von dem Club erwartet hätte. Wie werden die beiden Mannschaften auflaufen? Hier gibt es die vermuteten Aufstellungen, mit Berücksichtigung der Verletzten, die beide Teams zu verzeichnen haben. Beide Trainer, Peter Stöger und Heiko Herrlich, werden sich ihre Gedanken gemacht haben, wie man den Gegner am besten bezwingt.

Duell auf Augenhöhe in Dortmund

Beide Teams sind aktuell punktgleich. Es geht hier also um den 3. Platz in der Tabelle, der bei einem Remis bei Bayer 04 Leverkusen verbleiben würde, das die bessere Tordifferenz aufweist. Insofern muss der BVB schon die Partie gewinnen. Spielt allerdings auch ein Heimspiel, wobei das zuletzt auch nicht immer den gewünschten Erfolg brachte. In der Europa League verlor man sogar gegen das eigentlich als schwächer eingestufte RB Salzburg. Zuletzt gewann man dann aber wieder dreimal in Folge. Ob das gegen Bayer Leverkusen gelingt, ist jedoch nicht so sicher, sind die Gäste vom Rhein doch in den letzten Wochen sehr stark.

Was für die Dortmunder spricht, ist die relativ starke Bilanz in Heimspielen. 22x gewann man gegen diesen Gegner, spielte 10x Remis und verlor nur 9x. Außerdem ist die Torbilanz in Heimspielen mit
78:43 sehr positiv.

Mögliche Aufstellung von Borussia Dortmund

Fünf Spieler fallen bei den Westfalen aus. Damit ist man schon arg gebeutelt. Zumal doch einige Stammspieler darunter sind. Die Ausfälle sind die folgenden:

  • Erik Durm
  • Sebastian Rode
  • Raphael Guerreiro
  • Shinji Kagawa
  • Michy Batshuayi

Somit wird man wohl mit folgender Elf rechnen können, auch wenn Trainer Peter Stöger sich natürlich auch anders entscheiden kann.

Roman Bürki – Lukasz Piszczek, Sokratis, Ömer Toprak, Marcel Schmelzer – Mahmoud Dahoud, Marco Reus, Nuri Sahin – Christian Pulisic, Mario Götze, Maximilian Philipp

Mögliche Aufstellung von Bayer Leverkusen

Gesperrt sind Lars Bender (gelb) und Lucas Alario (rot), verletzt fallen Wendell und Joel Pohjanpalo aus. Das wird Trainer Heiko Herrlich ersetzen müssen. Wir vermuten, dass er auf folgende Aufstellung bauen wird, um in Dortmund die drei Punkte mitzunehmen:

Bernd Leno – Jonathan Tah, Sven Bender, Panagiotis Retsos – Benjamin Henrichs, Charles Aranguiz, Kai Havertz, Julian Baumgartlinger, Leon Bailey – Kevin Vollandt, Julian Brandt

Gerade mit Vollandt und Brandt hat man eine starke Offensive, gegen die Borussia Dortmund sinnvoll verteidigen muss. Ob das gelingt, ist offen. In jedem Fall spielt Bayer 04 Leverkusen in dieser Aufstellung mit einer Elf, die recht viel Qualität auf den Rasen bringt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X