Skip to main content

Außer Maurice Multhaup sind beim 1. FC Heidenheim alle Spieler fit

Foto: 1. FC Heidenheim gegen Holstein Kiel/Imago/Agentur 54 Grad

Der 1. FC Heidenheim wird am Samstag, um 13:00 Uhr, gegen den FC Ingolstadt 04 ziemlich gefordert sein. Zum Glück kann Trainer Frank Schmidt auf alle Spieler seines Kaders zurückgreifen, nur der ehemalige Schanzer Maurice Multhaup befindet sich noch im Aufbautraining. Mittelfeldspieler Sebastian Griebeck sowie Marc Schnatterer, Maximilian Thiel und Kevin Kraus wurden zwar einige Tage aus dem Training genommen, sind aber wieder voll dabei. „Der andere Teil der Mannschaft hat intensiv in engen Übungs- und Spielformen mit hoher Intensität, gerade im Zweikampfverhalten, trainiert. Verstecken war im Training unmöglich. Wir haben Erkenntnisse sammeln können und uns in Gesprächen ausgerichtet, die in anderen Vereinen vielleicht ein Sportpsychologe übernimmt“, so der Coach.

Schmidts Warnung vor den Schanzern

Wer sich die Tabellensituation in der 2. Bundesliga anschaut, wird schnell merken, dass es in dieser Saison sehr eng aussieht, für alle Mannschaften. „Ich denke, die Vorzeichen haben sich verändert. Man könnte jetzt die Tabelle hochrechnen und würde merken, dass momentan 40 Punkte bei weitem nicht reichen. Jedoch hat Rechnen im Fußball sowieso noch nie etwas gebracht. Das Entscheidende ist, dass man Ergebnisse erzielt und um nichts anderes geht es“, so der Trainer, der eindringlich vor dem kommenden Gegner warnte: „Ingolstadt ist in einer ähnlichen Situation wie wir gewesen. Jetzt haben sie drei Punkte mehr als wir, andererseits waren sie vor ihrem 4:2-Sieg gegen Dresden fünf Spiele sieglos. Trotzdem ist es die Mannschaft mit dem wahrscheinlich besten Kader der Liga“, so Schmidt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X