Skip to main content

Baggert VfL Wolfsburg an Juve-Bankdrücker Stefano Sturao?

Foto: Stefano Sturaro/Imago/Gribaudi/ImagePhoto

Bislang hat sich der VfL Wolfsburg auf dem Transfermarkt in Zurückhaltung geübt und mit Offensivakteur Felix Klaus erst einen Neuzugang präsentiert. Nun gibt es aber Neuigkeiten aus der Wölfe-Gerüchteküche. Denn nach Informationen von „Sky Italia“ steht Stefano Sturaro von Juventus Turin auf der Liste der Niedersachsen, wobei auch schon erste Sondierungsgespräche erfolgt sein sollen. Bei der Bianconeri hat der zentrale Mittelfeldspieler noch einen langfristigen Vertrag bis 2021, allerdings plant der italienische Serienmeister die Zukunft ohne den 25-Jährigen. Neben Wolfsburg buhlt auch Sturaros Ex-Klub FC Genua um die Dienste des vierfachen italienischen Nationalspielers, die er 2014 Richtung Juve verlassen hat.

Wolfsburg holen im Sturaro-Poker auf

Die Ligurer galten zuletzt auch als Favorit auf den variablen Rechtsfuß, der im Mittelfeld nahezu auf allen Positionen eingesetzt werden und zudem auch in der Abwehr aushelfen kann, doch mittlerweile werden auch dem VfL Wolfsburg sehr gute Chancen zugeschrieben. Das ist nicht zuletzt der größeren Finanzkraft des VW-Klubs zu verdanken. Fraglich ist allerdings, ob sich auch Sturaro bei der Entscheidungsfindung zwischen Ex-Klub und Fast-Absteiger aus der Bundesliga für die Grün-Weißen entscheidet.

Auch wenn sich Sturaro, der durch Einsatz und Zweikampf besticht, bei Juventus Turin nur mit der Reservistenrolle begnügen muss (12 Ligaspiele in der abgelaufenen Saison), wäre er für den VfL Wolfsburg ein starker Transfer mit Signalwirkung. Günstig wäre das Paket aus Ablöse (Marktwert 7,5 Mio.) und Gehalt allerdings nicht.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X