Skip to main content

Bald Premier League Fußball bei Amazon und Facebook?

Amazon und Facebook sind daran interessiert, sich die Rechte zur Übertragung der Premier League Spiele zu sichern, was den großen finanziellen Aufschwung für Englands Top-Klubs noch weiter in die Höhe treiben würde. Das sagte kein Geringerer als der Vizepräsident von Manchester United, Ed Woodward. Während des einmal im Quartal stattfindenden Treffens mit den Verantwortlichen der Kreditunternehmen, die an der New Yorker Börse Anteile an dem Verein haben, sagte er, dass die beiden Unternehmen bereits während des Bieterwettbewerbs für die Zeit von 2016 bis 2019 beteiligt gewesen sind. Am Ende verkaufte die Liga die TV-Rechte für 8,4 Milliarden Pfund an Sky und BT.

Amazon und Facebook bereits in den USA an Sportübertragungsrechten beteiligt

Sich die Rechte an der Premier League zu sichern war 1992 der Schlüssel zum Überleben und für den fortschreitenden Erfolg für Sky. Im vergangenen Monat konnte Amazon den TV-Sender überbieten, als es um die Übertragungsrechte für die ATP-Tennis Tour ging. Das bedeutet für das Unternehmen den ersten großen Sport-Deal außerhalb der USA. Woodward fügte hinzu, dass Amazon bereits ein NFL-Spiel an jedem Donnerstag überträgt und dass Facebook einen Deal mit der Major League Soccer hat, der es Facebook ermöglicht, 22 Spiele pro Saison zu übertragen. Außerdem haben sowohl Facebook als auch Amazon ihr Interesse an der Übertragung der IPL Cricket Spiele bekundet.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X