Skip to main content

Steffen Baumgart: Der erste Bundesligatrainer mit einer Gelben Karte

Seit dieser Saison können die Schiedsrichter Trainern in der deutschen Bundesliga die Gelbe Karte geben. Was am ersten Spieltag noch nicht geschah, passierte am zweiten Spieltag. Der erste Trainer, der verwarnt wurde, ist Steffen Baumgart vom SC Paderborn 07.

Eine neue Regel, die für Verwunderung sorgt

Im Fußball werden immer wieder Regeln eingeführt, die die wenigsten Fans verstehen. Auch viele Verantwortliche verstehen oftmals die getroffenen Entscheidungen nicht. Aber alles muss akzeptiert werden. Gelbe Karten für Trainer sind neu. Natürlich gab es bereits genügend Vorfälle, bei denen Trainer zum Beispiel auf die Tribüne geschickt worden sind. Aber eine Verwarnung, die aus mehr als nur Worten des Schiedsrichters besteht, ist anders gelagert. Viele Trainer haben bereits die Möglichkeit kritisiert. Sie wollen Emotionen zeigen. Und sie müssen natürlich ihre Mannschaft anfeuern. Wenn den Schiedsrichter etwas stört, kann er die Trainer verwarnen. Und nach der vierten Gelben Karte erfolgt eine Sperre. Das wäre ein Nachteil für das jeweilige Team.

Baumgart der erste in der Bundesliga

Steffen Baumgart ist also der erste deutsche Trainer in der Bundesliga, der die Gelbe Karte erhalten hat. Der als Mann voller Emotionen geltende Trainer des Aufsteigers SC Paderborn 07 hat bei der Niederlage gegen den SC Freiburg mit 1:3 am 24. August Geschichte in der Bundesliga geschrieben. Genau genommen hat er sich über den Schiedsrichter beschwert, der zuerst einen Elfmeter nicht gab und auch keine Überprüfung veranlasste. Und dann einen klaren Vorteil abpfiff. Hier zeigt sich wieder, dass Emotionen aufgrund dieser neuen Regel im Fußball immer mehr zum Nachteil werden.

Robin Dutt in der 2. Liga

Steffen Baumgart ist der erste Trainer in der Bundesliga, der die Gelbe Karte erhielt. Er ist nicht der erste Coach im deutschen Profifußball. Das war Robin Dutt vom VfL Bochum in der 2. Liga. Von ihm war im Anschluss das Zitat zu hören: „Das ist nicht mehr mein Fußball.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X