Skip to main content

Bayer 04 Leverkusen gegen Borussia Dortmund: Aufstellungen zum Spielbeginn

Bayer 04 Leverkusen gegen Borussia Dortmund

Foto: imago/Sven Simon

Bayer 04 Leverkusen konnte aus dem Sieg gegen Ludogorets in der Europa League neuen Mut schöpfen und die folgenden beiden Bundesligaspiele gewinnen. Damit ist die Mannschaft erst einmal aus dem Gröbsten raus und will nun morgen Abend in der BayArena gegen Borussia Dortmund das nächste Ausrufezeichen setzen. Der BVB deklassierte am Mittwoch Aufsteiger Nürnberg mit einem klaren 7:0 – wie wird die Werkself auf den Sturmlauf der Borussen reagieren? Wir haben uns mit der personellen Situation beider Mannschaften auseinandergesetzt und eine voraussichtliche Aufstellung zusammengestellt.

Die voraussichtliche Aufstellung bei Borussia Dortmund

Borussia Dortmund brillierte beim 7:0 gegen den 1. FC Nürnberg und brachte den Signal-Iduna-Park zu Beben. Trainer Lucien Favre ließ eine junge Mannschaft gegen den Aufsteiger antreten und bewies einen guten Riecher. Manuel Akanji und Jacob Brrun Larsen erzielten ihre ersten Treffer. „Es braucht noch Zeit, die Mannschaft zu formen, aber es macht mir sehr viel Spaß. Wir haben sehr gut angefangen, haben ein frühes Tor gemacht. Nach dem 2:0 waren wir erleichtert, aber wir wollten weiter nach vorne spielen. Wir haben am Ende viele Torchancen gehabt und die Tore gemacht. Es war ein schönes Spiel für uns. Wir haben viele sehr junge Spieler, die brauchen Zeit trotz ihres großen Potenzials. Die erfahrenen Spieler sind ebenso sehr wichtig. Es gibt für uns noch viel Arbeit“, so der Coach. Marcel Schmelzer hob den Geist der Mannschaft hervor: „Wir haben einen großen Kader. Aber egal wer für uns spielt, jeder nutzt seine Spielzeit. Ein sehr gutes Beispiel ist unsere Offensivabteilung. Jeder hat große Lust und das hilft der Mannschaft sehr. Das lässt uns im Moment auch so erfolgreich sein.“ Gegen Leverkusen könnte folgende Startelf zum Einsatz kommen: Roman Bürki; Lukasz Piszczek, Manuel Akanji, Abdou Diallo, Marcel Schmelzer; Axel Witsel, Marco Reus, Thomas Delaney; Cristian Pulisic, Maximilian Philipp, Marius Wolf.

Die voraussichtliche Aufstellung bei Bayer Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen zeigte in der ersten Halbzeit gegen Fortuna Düsseldorf keine gute Leistung. Doch nach dem Seitenwechsel drehte die Mannschaft auf, Kevin Volland sorgte mit seinen beiden Toren schließlich für den 2:1 Erfolg der Werkself. „Die erste Halbzeit haben wir mal wieder verschlafen. Es war nichts Halbes und nichts Ganzes. Düsseldorf war immer torgefährlich, wir nicht“, fasste Kevin Volland die ersten 45 Minuten zusammen. „Wir waren als Team nicht auf dem Platz. Wenn man dann vorne anläuft, hinten zu tief steht, und wir in der Mittelfeldreihe zwischen den Stühlen stehen, dann klappt es nicht. Das haben wir in der zweiten Hälfte besser gemacht“, so der Doppeltorschütze weiter. Rudi Völler warnt vor dem Spiel gegen Dortmund: „Sechs Punkte innerhalb weniger Tage – das tut natürlich gut und gibt Selbstvertrauen, aber wir sind uns auch bewusst, dass wir am Samstag gegen Borussia Dortmund zwei gute Halbzeiten spielen müssen. Eine wie gegen Mainz und wie in Düsseldorf, wird nicht reichen.“ Mit dieser Aufstellung könnte es klappen: Lukas Hradecky; Tin Jedcaj, Jonathan Tah, Sven Bender, Wendell; Dominik Kohr, Kai Havertz, Lars Bender; Leon Bailey, Kevin Volland, Julian Brandt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X