Skip to main content

Bayer 04 Leverkusen – Hamburger SV 24.09.2017: Vorschau

Am Sonntag, den 24.09.2017 stehen im Grunde gleich zwei sehr interessante Duelle auf dem Plan:

  • Hannover 96 – 1. FC Köln um 15:30 Uhr
  • Bayer 04 Leverkusen – Hamburger SV 18:00 Uhr

Die Geißböcke wollen in Hannover endlich nach fünf Niederlagen in Serie wieder punkten, bevor der Rückstand auf die Konkurrenz zu groß wird. Aber bisher ist der Aufsteiger noch ungeschlagen und hat beide Heimspiele ohne Gegentreffer für sich entscheiden können. Die Kölner haben dagegen nur ein einziges Tor erzielt.

Bayer 04 Leverkusen – Hamburger SV

Doch der Blick nach Leverkusen ist noch interessanter. Denn die neue Saison für Bayer Leverkusen ist eher durchwachsen angelaufen. Zwar konnte am letzten Wochenende ein 4:0-Sieg Heimsieg über den SC Freiburg errungen werden und damit einen vermeintlichen Befreiungsschlag. Doch drei Tage später gab es dann eine 1:2-Niederlage in Berlin.

Der Hamburger SV hat mit einem Höhenflug die Saison begonnen, doch ist er an den letzten Spieltagen wieder auf den Boden der Realität geholt werden. Denn der Bundesliga-Dino musste gleich drei Niederlagen in Folge verkraften und das mit insgesamt sieben Gegentoren und das ohne selbst auch nur einmal das Runde im Eckigen zu versenken.

1. Bundesliga: 6 Spieltag / der Formcheck der Mannschaften

Momentan belegt Leverkusen den 14. Rang in der Tabelle und das mit vier Punkten und einem Torverhältnis von 8:8. Beide Auswärtsspiele verloren die Leverkusener: eines in München mit 3:1 und das andere in Mainz mit 3:1. Zuhause hingegen konnte die Elf vier Punkte holen:

Die Hamburger befinden sich derzeit auf dem 10 Platz der Tabelle und auf der Punkteseite können sechs Zähler verbucht werden. Das Torverhältnis beträgt 4:5. In die Saison ist der Bundesliga Dino so richtig gut gestartet, denn das erste Heimspiel wurde mit 1:0 gegen Augsburg gewonnen. Darauf folgte ein Auswärtssieg gegen den 1. FC Köln (3:1) und dann kamen die Verletzten und damit sie Sorgen. Zuhause verlor man mit 0:2 gegen Leipzig und dann auch noch 2:0 in Hannover.

Die Aufstellungen und Verletzten der Teams

Momentan fehlen sehr viele Spieler bei Hamburg

  • Hunt
  • Kostic
  • Müller
  • Thoelke
  • Van Drongelen
  • Gouaida
  • Köhlert
  • N. Müller
  • Ronstadt
  • Hierzel
  • Mickel
  • Seo
  • Ekdal

Auf der Seite der Leverkusener werden wahrscheinlich Jedvaj und Schreck fehlen. Allerdings ist davon auszugehen, dass Leverkusen aufgrund seines Kantersiegs gegen Freiburg wieder etwas in die Spur gefunden hat.

Zum Spiel

Bei Bayer Leverkusen 04, wird die Spielberechtigung für Alario bis zum Spiel gegen den HSV erwartet, so dass der Stürmer zumindest in das 18-er Aufgebot rücken dürfte. Zudem kann es sein dass Herrlich Tah, Henrichs und Mehmedi (für Retsos, L. Bender sowie Bellarabi oder Brandt) in die Elf rotiert. Gisdol dürfte aufgrund der Ermangelung an Alternativen wohl erneut auf die Startelf vom Mittwoch vertrauen. Das Sonntagsspiel wird für Ekdal und Hunt wohl zu früh kommen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X