Skip to main content

Bayer 04 Leverkusen: Rudi Völler gibt Heiko Herrlich Jobgarantie

Bayer 04 Leverkusen musste am Samstag die nächste Enttäuschung hinnehmen. Mehr als ein 2:2 sprang zuhause gegen Wiederaufsteiger Hannover 96 nicht heraus. Mit acht Punkten aus acht Spielen hängt der Kandidat auf die internationalen Plätze weiter im unteren Tabellendrittel fest. Doch Trainer Heiko Herrlich muss sich um seinen Job vorerst keine Sorgen machen.

Rudi Völler gibt Trainer Heiko Herrlich Rückendeckung

Dies verdeutlichte nun Rudi Völler. Der Sportdirektor des Werksclubs sagte dazu am Wochenende:

“Wir verlieren jetzt nicht die Nerven. Es gibt kein Ultimatum im Moment, Heiko kann in Ruhe weiterarbeiten. In Zürich, in Bremen und auch in Gladbach müssen wir nun aber auch mal liefern.”

Damit machte der 58-jährige zwar deutlich, dass Heiko Herrlich noch halbwegs fest im Sattel sitzt. Doch zugleich ließ Rudi Völler auch durchblicken, dass die Ergebnisse in den kommenden drei Spielen im Oktober in der Europa League, in der Liga und im DFB-Pokal durchaus zum Wegweiser für Herrlich werden könnten. Auch Völler selbst ist inzwischen zur Zielscheibe geworden, haben doch die Ultras am Samstag nach dem Schlusspfiff den Rauswurf von Herrlich und Völler gefordert. Rudi Völler erklärte, dass man beispielsweise den Trainer nicht dafür verantwortlich machen könne, wenn beispielsweise Wendell mit einem viel zu schwach geschossenen Handelfmeter in der siebten Minute scheitert. “Da hat schon der Anlauf nichts Gutes verheißen lassen”, meinte der Sportdirektor.

Lars Bender fordert Charakter

Ganz andere Sorgen hat hingegen Kapitän Lars Bender, der nämlich zum wiederholten Mal in dieser Saison die Frage nach dem Charakter des Teams stellte und auch das Saisonziel Champions League bereits nach dem achten Spieltag abgehakt hat:

“Darüber müssen wir nicht mehr reden, Das wird jetzt für uns eine brutale und schwierige Saison. Es fehlt die Überzeugung. Überzeugung habe ich gesagt, nicht Mentalität. Das war heute viel zu wenig.”

Torwart Lukas Hradecky wiederum forderte ein Ende der Lethargie bei Bayer 04 Leverkusen. So könne es nicht weitergehen, die Fehler müssten schnell abgehakt werden.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X