Skip to main content

Bayer Leverkusen: Bernd Leno befeuert Wechselgerüchte – „Wird man sehen“

Foto: Bernd Leno/Imago/Jan Hübner


Ob Bernd Leno auch noch in der kommenden Saison bei Bayer Leverkusen zwischen den Pfosten stehen wird, steht in den Sternen. Doch es gibt berechtigte Zweifel, zumal der deutsche Nationalkeeper auch immer wieder mit einem Wechsel ins Ausland kokettiert und man sich unterm Bayer-Kreuz angeblich auch schon auf die Suche nach einem potentiellen Nachfolger gemacht haben soll. Zwar befindet sich der 25-Jährige mit Leverkusen voll auf Kurs Richtung Europapokal, doch bei „DAZN“ ließ Leno seine Zukunft bei Bayer 04 offen: „Wenn wir weiter so gut spielen, packen wir das Ziel. Ob ich dann international mit Bayer oder einer anderen Mannschaft spielen werde, wird man sehen.

Völler hofft auf Leno-Verbleib: „Weiß, was er an uns hat“

Leno, der 2012 für eine Ablöse von 7,50 Millionen Euro vom VfB Stuttgart nach Leverkusen wechselte, besitzt noch einen Vertrag bis 2020. Beim Werksklub ist er zwar die klare Nummer 1, doch in der Nationalmannschaft streitet er hinter Manuel Neuer und Marc-Andre ter Stegen mit Kevin Trapp nur noch um die Rolle der Nummer 3 für die WM 2018. Auch in Leverkusen weiß man von den Wechselambitionen des Torwarts: „Er hat jedes Jahr Gedanken, vielleicht mal etwas anderes zu machen. In den letzten Jahren konnten wir ihn aber immer überzeugen. Er weiß, was er an uns hat“, erklärte Bayers Sportchef Rudi Völler.

Erst am gestrigen Montag wurde Leno mit einem Winterwechsel zum FC Bayern München in Verbindung gebracht, doch beide Klubs haben dieses Gerücht entschieden zurückgewiesen. Im Ausland war der sechsfache Nationalspieler in der Vergangenheit vor allem beim SSC Neapel aber auch Real Madrid ein Thema.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X