Skip to main content

Bayer Leverkusen: FC Arsenal schnappt sich wohl Bernd Leno

Foto: Bernd Leno/Imago/Revierfoto

Bernd Leno scheint einen neuen Arbeitgeber gefunden zu haben. Laut der „Sport Bild“ zieht es den langjährigen Stammkeeper von Bayer Leverkusen zum FC Arsenal. Demnach seien die Gunners bereit, die Ablöseforderungen des Werksklubs zu erfüllen, die sich im Bereich der Ausstiegsklausel bewegen soll. In der Klausel, die dem Bericht zufolge Ende April erloschen ist, soll die fixe Ablöse zwischen 20 bis 25 Millionen Euro liegen. Schon in den nächsten Tagen wird mit Vollzug gerechnet. Bei Arsenal soll Leno ebenfalls den Posten der Nummer eins bekleiden, was für den 26-Jährigen eine Grundvoraussetzung sein dürfte. Der bisherige Gunners-Stammtorwart Petr Cech, der noch einen Vertrag bis 2019 besitzt, soll ins zweite Glied rücken und Leno zudem bei der Eingewöhnung beiseite stehen.

Napoli scheiterte mit Leno-Offerte

Neben den Nord-Londonern buhlte auch lange Zeit der SSC Neapel um die Dienste des sechsfachen deutschen Nationalkeepers, der von Bundestrainer Joachim Löw aus dem finalen WM-Kader gestrichen wurde. Doch die gebotenen 18 Millionen Euro des italienischen Vizemeisters waren Bayer 04 schlichtweg zu wenig. Darüber hinaus signalisieren auch der FC Liverpool und Atletico Madrid Interesse, wobei mit einem schnellen Transfer nicht zu rechnen ist. Leno wollte offenbar nicht so lange warten und dürfte somit künftig das Arsenal-Gehäuse hüten.

Und die Gunners mit Neu-Trainer Unai Emery sind zweifelsohne eine gute Wahl. Zumal Leno im 36-jährigen Altmeister Cech einen herausragenden Mentor hat, die Premier League sportlich und finanziell äußerst attraktiv ist und bei Arsenal Aufbruchstimmung herrscht. In Leverkusen wird indes Lukas Hradecky das Erbe von Leno antreten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X