Skip to main content

Bayer Leverkusen – FC Bayern München: Voraussichtliche Aufstellungen

Nach kurzer Winterpause startet am Freitag, den 12. Januar 2018, die Bundesliga-Saison 2017/18 in die Rückrunde. Zur Ouvertüre gibt es gleich einen richtigen Kracher: Bayer Leverkusen empfängt den FC Bayern München. Die Werkself ist seit mittlerweile zwölf Spielen ungeschlagen und will diese Serie gegen den souveränen Tabellenführer natürlich weiter ausbauen. In der heimischen BayArena ist Leverkusen, die mit 28 Punkten auf dem 4. Platz überwinterten, noch ungeschlagen (4 Siege, 4 Unentschieden). Das kann im deutschen Fußball-Oberhaus ansonsten nur noch der FC Bayern von sich behaupten, die mit 41 Punkten und 11 Zählern Vorsprung das Klassement souverän anführen. Doch vor dem schweren Gastspiel beim Werksklub gibt es einige Personalsorgen im FCB-Lager. Wir werfen einen Blick auf die voraussichtlichen Aufstellungen beider Teams.

Bayer Leverkusen: Herrlich hat alle Mann an Bord

Bayer Leverkusen, dass sich im letzten Spiel vor der Winterpause beim 4:4 im Gastspiel mit Aufsteiger Hannover 96 einen offensiven Schlagabtausch vom Feinsten lieferte, kann zuversichtlich ins Spitzenspiel des 18. Spieltags gehen. Zumal Trainer Heiko Herrlich auch weitestgehend aus dem Vollen schöpfen kann. So ist Wendell genauso wieder einsatzfähig, wie auch die beiden Bender-Brüder Sven und Lars. Lediglich hinter dem Einsatz von Charles Aranguiz steht noch ein Fragezeichen. Der chilenische Mittelfeldakteur verpasste die letzten Wochen der Hinrunde aufgrund eines Muskelfaserrisses, den er aber auskuriert hat. Ob Herrlich Arannguiz gegen Bayern in die Startelf beordert, bleibt abzuwarten. Flügelflitzer Karim Bellarbi hat sich hingegen im jüngsten Testspiel gegen Preußen Münster (2:2) eine Schienbeinprellung abgeholt und musste daraufhin ausgewechselt werden. Doch trotz aufsteigender Form, wäre Bellarabi wohl hinter Leon Bailey und Julian Brandt nur Backup für einen der beiden Plätze auf den offensiven Außenbahnen.

Im Tor ist natürlich Bernd Leno weiterhin die klare Nummer 1, vor ihm wird wohl das Trio S. Bender, Jonathan Tah und Panagiotis Retsos die Dreierkette bilden. Im linken Mittelfeld mit defensiver Ausrichtung ist Wendell zu erwarten, während sich für das Zentrum mit Dominik Kohr, L. Bender, Aranguiz und Youngster Kai Havertz vier Spieler um die freien Plätze streiten. In der Offensive sind die Rollen hingegen klar verteilt. Brandt und Bailey bilden die Flügelzange, im Sturmzentrum soll Torjäger Kevin Volland für Gefahr sorgen.

Wir rechnen mit folgender Startformation von Bayer Leverkusen:

  • Leno – S. Bender, Tah, Retsos – L. Bender, Kohr, Aranguiz (Havertz), Wendell – Brandt, Volland, Bailey

Bayern ohne Trio? Kimmich, Hummels & Lewandowski weiter fraglich

Der FC Bayern reist mit der Empfehlung von vier Siegen in Folge ins Rheinland, tat sich aber bei den vergangenen drei Ligapartien gegen Eintracht Frankfurt, den 1. FC Köln und VfB Stuttgart ungewohnt schwer und siegte jeweils knapp mit 1:0. Doch in Leverkusen drohen neben den sicheren Ausfällen von Stammkeeper Manuel Neuer und Thiago noch weitere Leistungsträger wegzufallen, allen voran bei Robert Lewandowski (Patellasehne), Mats Hummels (Adduktoren) und Joshua Kimmich (Erkältung, Rücken) wird es ein Wettlauf mit der Zeit. Das Trio trainierte zwar unter der Woche mit der Mannschaft, fehlte aber im Testspiel am Dienstag gegen den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach (5:3). Doch in allen drei Fällen hat FCB-Coach Heynckes Ersatz in der Hinterhand.

Für Kimmich steht der zuverlässige Rafinha bereit, während Niklas Süle als Hummels-Vertreter gemeinsam mit Jerome Boateng das Abwehrzentrum bilden könnte. Auf der rechten Abwehrseite ist hingegen David Alaba gesetzt. Für die Doppelsechs im defensiven Mittelfeld dürften Javier Martinez und der Ex-Leverkusener Arturo Vidal die Nase vorn haben. Zudem kehrt Altstar Arjen Robben zurück, der in gewohnter Manier auf der rechten Außenbahn wirbelt, während auf der linken Seite Kingsley Coman vor Franck Ribery den Vorzug bekommen könnte. Für die Rolle im offensiven Mittelfeldzentrum streiten sich Thomas Müller und Javier Rodriguez, während Winter-Neuzugang Sandro Wagner gleich im ersten Pflichtspiel seiner Rolle als Lewandowski-Vertreter nachgehen könnte, wenn der polnische Star-Stürmer tatsächlich ausfällt.

Somit ist mit folgender Bayern-Elf in Leverkusen zu rechnen:

  • Ulreich – Kimmich (Rafinha), Boateng, Süle, Alaba – Martinez, Vidal – Robben, Müller (James), Coman – Lewandowski (Wagner)

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X