Skip to main content

Bayer Leverkusen: Keine Lust auf Rückkehr – Dragovic will in England bleiben

Im Sommer hat Bayer Leverkusen Aleksandar Dragovic an Leicester City verliehen. Obwohl der Innenverteidiger bei den Foxes kaum zum Zuge kommt, noch ohne Einsatz in der Premier League ist und insgesamt erst drei Mal im Spielerkader stand, fühl sich der österreichische Nationalspieler pudelwohl. „Ich habe jetzt wieder das Selbstvertrauen, das ich in Leverkusen verloren hatten, Mit meinen Leistungen in der jüngeren Vergangenheit ist es wieder bergaufgegangen“, erklärte der 26-Jährige im Rahmen des des Trainingslagers mit der ÖFB-Auswahl. Eine Rückkehr zum Werksklub ist für den Leihspieler offenbar keine Option, ergänzte er doch: „Ich möchte in England bleiben.“

Foto: Imago/GEPA Pictures

Leicester besitzt Kaufoption für Dragovic

In Leverkusen, die im Sommer 2016 noch eine stolze Ablöse in Höhe von 18 Millionen Euro für den Rechtsfuß an Dynamo Kiew zahlten, hat Dragovic noch einen Vertrag bis 2021, doch Leicester City sicherte sich im Leihgeschäft eine Kaufoption. Ob der Sensationsmeister von 2016 diese aber tatsächlich ziehen wird, ist ungewiss. Denn für die Foxes absolvierte der Abwehrspieler lediglich zwei Partien im unbedeutenden EFL Cup, wo er aber beim 2:0 gegen den FC Liverpool und 3:1 gegen Leeds United zwei Siege verbuchen konnte.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X