Skip to main content

Bayer Leverkusen: SSC Neapel weiter an Bernd Leno interessiert

Wird der Flirt zwischen dem SSC Neapel und Bernd Leno heißer? Schon seit einigen Wochen wird der Torwart von Bayer Leverkusen mit den Italiener in Verbindung gebracht, nun berichtet das Portal „CalcioMercato“, dass der Serie-A-Klub sein Werben um den 25-Jährigen intensivieren will. Leno-Berater Uli Ferber hatte bereits kürzlich vom Interesse des SSC Neapel berichtet, wonach dem Nationaltorhüter ein unterschriftsreifes Angebot vorliegen soll. Als Ablöse standen 23 Millionen Euro im Raum, was Bayer 04 aber zu wenig war. In Leverkusen hat Leno noch Vertrag bis 2020, aber er macht keinen Hehl daraus, dass er sich einen Wechsel ins Ausland sehr gut vorstellen kann. Napoli, dass sich bislang noch nicht namhaft verstärkt hat, könnte Verstärkung für die Torhüter-Position durchaus gebrauchen.

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Auch Jung-Stürmer Chiesa Thema bei Napoli

Schließlich ist der letztjährige Stammkeeper Pepe Reina bereits 34 Jahre alt. Zudem soll der Kader für die mögliche Champions League-Teilnahme – hierfür muss in den Playoffs aber erst noch OGC Nizza ausgeschaltet werden – noch verstärkt werden.

Neben Leno hat der SSC Neapel auch noch Stürmer Federico Chiesa vom AC Florenz auf der Liste. Der 19-jährige Youngster gilt als eines der größten Talente in Italien und erzielte in der abgelaufenen Saison in 34 Spielen vier Tore für die Fiorentia (3 Vorlagen). Für Chiesa will Napoli 40 Millionen Euro auf den Tisch legen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X