Skip to main content

Bayer Leverkusen – VfL Wolfsburg: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Bayer Leverkusen gegen VfL Wolfsburg heißt die Partie am Sonntag, den 15. Oktober um 15:30 Uhr in der BAyArena. Beide Teams belegen einen Tabellenplatz in der unteren Hälfte, haben aber definitiv andere Ansprüche und werden dementsprechend reagieren müssen, wenn am Ende der Saison etwas anderes dabei herauskommen soll. Die Werkself konnte die letzten beiden Heimspiele jeweils gewinnen und will hier dran auch gegen die Wölfe anknüpfen, während Wolfsburg seit fünf Spielen auf einen Dreier wartet und unbedingt nachlegen muss. Wir haben uns im Vorfeld mit der möglichen Aufstellung der beiden Mannschaften beschäftigt.

Foto: Imago/Matthias Koch

Die voraussichtliche Startelf bei Beyer Leverkusen

Seit drei Monaten muss die Mannschaft bereits auf Tin Jedvaj verzichten, der sich einen Haarriss am Schienbein zugezogen hatte. Seiner Rückkehr wird sich noch verzögern, derzeit befindet er sich noch um Aufbautraining. Das Spiel gegen Wolfsburg wird in jedem Fall noch zu früh für ihn kommen. Aus der Länderspielpause sind alle Stammkräfte gesunde zurückgekehrt, so dass Trainer Heiko Herrlich auf alle wichtigen Spieler bauen kann. Wir erwarten zwei Änderungen gegenüber der Startelf, die beim 1:1 gegen den FC Schalke 04 auf dem Platz war: Leon Bailey wird seinen Platz auf der rechten Angriffsseite wieder einnehmen und Dominik Kohr wird im Mittelfeld auf der linken Seite wieder zum Einsatz kommen. Lucas Alario spielt ganz vorne die Sturmspitze und wird dabei links noch von Julian Brandt unterstützt. In der Abwehr bleibt mit der Viererkette Retos – Tah – Bender – Wendell alles beim Alten, das Tor wird wie immer in der laufenden Saison von Bernd Leno gehütet. Hier die von uns vermutete Aufstellung:

  • Tor: Bernd Leno
  • Abwehr: Panagiotis Retsos, Jonathan Tah, Sven Bender, Wendell
  • Mittelfeld: Lars Bender, Kevin Volland, Dominik Kohr
  • Sturm: Leon Bailey, Lucas Alario, Julian Brandt

Die voraussichtliche Startelf von VfL Wolfsburg

Martin Schmidt, Trainer beim VfL Wolfsburg, hat eine längere Liste mit Spielern, auf die er am Sonntag wird verzichten müssen. So fällt Sebastian Jung wegen eines Außenbandrisses im Sprunggelenk aus, Jeffrey Bruma und John Anthony Brooks befinden sich noch im Aufbautraining. Brooks wird Anfang November, Bruma wohl erst in der Rückrunde zurückerwartet. Außerdem muss Paul-Georges Ntep pausieren: Er handelte sich eine Gelb-Rote Karte im Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 ein. Daher wird Schmidt mindestens eine Änderung vornehmen müssen, wir rechnen mit einer Rückkehr von Maximilian Arnold in die Startelf. Hier die von uns vermutete Startaufstellung:

  • Tor: Koen Casteels
  • Abwehr: Paul Verhaeg, Marcel Tisserand, Felix Uduokhai, Gian-Luca Itter
  • Mittelfeld: Josuha Guilavohui, Maximilian Arnold, Ignacio Camacho
  • Sturm: Daniel Didavi, Divock Origi, Yunus Malli

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X