Skip to main content

Bayer Leverkusen: Was läuft da mit Barca-Reservist Mina?

Erst im Winter heuerte Yerry Mina beim FC Barcelona an, doch es riecht nach einem äußerst kurzen Gastspiel. Denn die Katalanen wollen sich vom Innenverteidiger nach nur sechs Monaten trennen und haben in Clement Lenglet vom FC Sevilla bereits einen Ersatzmann auserkoren. Doch wohin könnte es Mina verschlagen? Als mögliches Ziel bringt „Mundo Deportivo“ die Bundesliga ins Spiel. Denn wie Sportzeitung zu berichten weiß, hat sich Bayer Leverkusen an die Fersen des 23-Jährigen geheftet. Ob sich das Gerücht konkretisiert, ist jedoch zweifelhaft. Zumal die Werkself im Abwehrzentrum keinen akuten Handlungsbedarf hat und man mit Jonathan Tah, Panagiotis Retsos oder Sven Bender sehr gut aufgestellt ist.

Wegen höherer Ablöse: Barca will Mina nach England verkaufen

Lediglich wenn Bayer 04 noch Tin Jedvaj oder Aleksandar Dragovic abgibt, könnten die Rheinländer bei Mina anklopfen. Doch Barca will seinen Bankdrücker dem Bericht zufolge vorzugsweise nach England transferieren, da sich die Blaugrana somit eine höhere Ablösesumme verspricht. Der spanische Meister hatte selbst fast 12 Millionen Euro in die Hand genommen, um die 1,95 Meter große Abwehrkante ins Camp Nou zu lotsten. Dort konnte der Südamerikaner aber nicht die hohen Erwartungen erfüllen und musste sich in der Rückrunde mit fünf Ligaeinsätzen begnügen.

Im Sinne höherer Transfereinnahmen wird man beim FC Barcelona mit Freude zur Kenntnis genommen haben, dass Yerry Mina am Donnerstag bei der WM 2018 den 1:0-Siegtreffer für Kolumbien gegen den Senegal besorgte. Nun kann der zwölfmalige Nationalspieler im weiteren Turnierverlauf noch zusätzlich die Werbetrommel in eigener Sache rühren.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X