Skip to main content

Bei Fabinho-Wechsel: AS Monaco will Sporting-Star Carvalho im Winter

Nachdem die AS Monaco im Sommer mit Kylian Mbappe, Benjamin Mendy, Bernardo Silva und Tiemoue Bakayoko gleich vier Leistungsträger auf einen Schlag verloren hat, droht dem amtierenden Meister im Winter mit Fabinho ein weiterer wichtiger Eckpfeiler wegzubrechen. Denn der defensive Mittelfeldspieler steht weiter bei einigen Topklubs wie Manchester United, Juventus Turin oder Paris St. Germain hoch im Kurs. Bei den Monegassen will man sich für den Fall eines Weggangs des 24-jährigen Brasilianers rüsten und hat bereits einen potentiellen Fabinho-Ersatz im Notizbuch zu stehen. Laut „Sky Sports“ will sich Monaco um William Carvalho von Sporting Lissabon bemühen.

Carvalho besitzt 45 Mio. Ausstiegsklausel

Um den Portugiese rankten sich in der jüngeren Vergangenheit immer wieder Wechselgerüchte, wobei der Europameister von 2016 im Sommer kurz vor einem Engagement bei West Ham United stand. Aktuell soll der 25-Jährige aber auch noch beim FC Everton auf dem Wunschzettel stehen.

Doch Sporting hat wenig Interesse, einen seiner wichtigsten Spieler während der Saison zu verkaufen. Für den Sommer soll sich der portugiesische Spitzenklub aber verhandlungsbereit zeigen. Ansonsten verweist der Hauptstadtklub auf die Ausstiegsklausel von Carvalho in seinem bis Juni 2020 datierten Vertrag. Diese soll bei 45 Millionen Euro liegen. Der 40-malige Nationalspieler spielt seit der Jugend bei den „Löwen“.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X