Skip to main content

Benjamin Köhler beendet aktive Karriere

Benjamin Köhler muss einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Der 37 Jahre alte Profifußballer hat nun nämlich das Ende seiner Karriere bekanntgegeben. Sein kaputtes Knie zwingt den ehemaligen Bundesligaspieler zu diesem Schritt.

Knie zwingt Benjamin Köhler zum Karriereende

Der am Freitag 37 Jahre alt gewordene bisherige Profifußballer erklärte:

„Ich habe mir mein Karriereende auch anders vorgestellt, aber die Entscheidung ist ja nicht von heute auf morgen gefallen – ich habe mich damit abgefunden.“

Nach 309 Spielen in der Fußball-Bundesliga und der 2. Bundesliga für Hertha BSC, den MSV Duisburg, Eintracht Frankfurt, den 1. FC Kaiserslautern und Union Berlin hängt Köhler also die Kickschuhe an den Nagel. In der Bilanz des Mittelfeldspielers stehen dabei insgesamt 39 Tore. Allerdings wird es nur ein Abschied vom Profifußball sein. Denn der 37-jährige wird künftig für die Senioren der Spandauer Kickers in Berlin auflaufen. Dazu sagte Köhler:

„Ich denke, dafür wird es noch reichen. Es geht darum, Spaß zu haben. Ich kenne ja viele Jungs dort.“

2015 war Benjamin Köhler an Krebs erkrankt

In der vergangenen Spielzeit stand Benjamin Köhler beim 1. FC Union Berlin unter Vertrag. Doch der gebürtige Berliner, der 2015 an Krebs erkrankte und diesen besiegte, kam nicht mehr zum Einsatz. In der abgelaufenen Spielzeit konnte er aufgrund der Knieverletzung nicht einmal mehr mit seinen Teamkollegen trainieren.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X