Skip to main content

Benkovic: Chelsea, Spurs & Arsenal heiß auf Abwehr-Juwel von Dinamo Zagreb

In London bahnt sich ein Transferstreit um ein kroatischen Abwehr-Juwel an. Nach Informationen von „Calciomercato.com“ sollen die drei Stadtrivalen FC Chelsea, FC Arsenal und die Tottenham Hotspur stark an einer Verpflichtung von Filip Benkovic sein. Zudem sind wohl auch Inter Mailand und Celtic Glasgow in der Verlosung, doch dem Duo werden im Kampf um eine Verpflichtung des 20-Jährigen lediglich Außenseiterchancen eingeräumt. Benkovic weckt mit seinem konstant starken Leistungen bei seinem Arbeitgeber Dinamo Zagreb für große Begehrlichkeiten. Bei seinem Jugendklub spielt er bereits seine dritte Profisaison, in der aber nun endgültig den Durchbruch schaffte und sich im Abwehrzentrum des kroatischen Serienmeisters einen Stammplatz erobern konnte.

Foto: Imago/Grubisic

Bis zu 20 Mio. Ablöse für Benkovic?

Benkovic absolvierte elf von 14 möglichen Ligaspielen, in denen er nicht nur stets in der Startelf stand, sondern auch drei Tore erzielte. Für einen Innenverteidiger eine bemerkenswerte Quote. Zwar hat der 1,94 Meter große Abwehrrecke erst im Januar einen neuen Fünf-Jahres-Vertrag bei Dinamo unterzeichnet, doch den Lockrufen eines Topklubs aus der Premier League dürfte er kaum widerstehen. Dennoch müssen die Interessenten tief in die Tasche greifen, da als Ablösesumme für Benkovic 15 bis 20 Millionen Euro im Raum stehen. Entsprechend dürfte man in Zagreb das sich anbahnende Wettbieten der drei Londoner Klubs mit Wohlwollen beobachten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X