Skip to main content

Benzema bekommt Gnadenfrist: Letzte Chancen gegen Celta Vigo und Villarreal

Foto: Karim Benzema/Fussball.com


Real Madrid Trainer Zinedine Zidane ist laut spanischen Medienberichten bereit, seinen Landsmann Karim Benzema zukünftig aus seiner Stammelf herauszulassen, da er in letzter Zeit seine Leistungen nicht mehr erbrachte. Der französische Stürmer ist in dieser Saison mit nur zwei Toren aus zwölf Ligaspielen seiner Form die meiste Zeit hinterhergelaufen. Es bestanden stets Zweifel, dass sein allgemeines Spiel und seine Form nicht ausreichen würden, ihm einen Stammplatz in der ersten Mannschaft zu garantieren. Laut einem Bericht von ABC wird er in den kommenden Spielen gegen Celta Vigo im Pokal und gegen Villarreal in der Liga zum Einsatz kommen, doch bringt er dann seine Leistung nicht, wird er aussortiert.

Auch Mayoral ist eine Streichoption für Zidane

Zidane ist offenbar nicht abgeneigt, stattdessen Marco Asensio und Gareth Bale ihre Startzeiten in der Startelf zu geben. Eine weitere Option, um einen Spieler aus der Startelf zu streichen, ist Borja Mayoral, der massiv unter Druck steht, nachdem er einer der Verantwortlichen für die jüngste Clasico-Niederlage gegen den FC Barcelona ist.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X