Skip to main content

Bericht: Manchester United einig mit Alexis Sanchez – Fürstliches Gehalt

Foto: Alexis Sanchez/Imago/PA Images

Der Wechsel von Alexis Sanchez zum FC Arsenal ist so gut wie perfekt. Wie der „Telegragh“ vermeldet, hat sich Star-Stürmer mit den Red Devils im Vertragspoker geeinigt. Demnach erhält der 29-Jährigen einen langfristigen Vertrag über viereinhalb Jahre. Das zeigt auch, dass der ohnehin schon als sicher geltende Transfer noch im Januar über die Bühne geht. Bei ManUtd wird Sanchez zudem mit einem fürstlichen Gehalt entlohnt, dass sich auf rund 15,8 Millionen Euro pro Jahr belaufen soll – nach Abzug von Steuern versteht sich! Die Übereinkunft zwischen Spieler und Verein wird auch den Ablösepoker zwischen Manchester United und dem FC Arsenal vorantreiben.

Fragezeichen hinter Mkhitaryan

Mit einer endgültigen Einigung wird zeitnah gerechnet. Angeblich ist noch offen, ob und wie Henrikh Mkhitaryan in den Deal eingebaut wird, der das Old Trafford Richtung London verlassen könnte. Die Ablöse für Alexis Sanchez soll sich dem Bericht zufolge auf etwa 67 Millionen Euro belaufen, hinzu kommen noch etwaige Bonuszahlungen.

Der Vertrag von des chilenischen Angreifers bei seinem ‘Noch-Arbeitgeber’ FC Arsenal läuft im Sommer aus. Statt den Superstar nach der Saison ablösefrei ziehen zu lassen, hat man sich in London nun offenbar dazu entschieden, dem wechselwilligen Sanchez sofort die Freigabe zu erteilen, um im Gegenzug noch einmal eine stattliche Ablöse zu kassieren.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X