Skip to main content

Berliner AK: Revanche gegen Carl Zeiss Jena?

Am kommenden Sonntag ist es soweit: Der Berliner AK kann sich für die 0:3 Klatsche im Hinspiel gegen Jena revanchieren. Für den Trainer der Hauptstädter, Jörg Goslar, ist die Niederlage noch sehr präsent: „Es war mein zweites Spiel als Trainer des Berliner AK“, sagt der Nachfolger von Steffen Baumgart. „Damals waren wir noch nicht so weit.“ Damals hatte Lhadji Badiane die Niederlage mit seinem katastrophalen Fehlpass bereits sehr früh eingeleitet.

Goslar hat die Mannschaft gestrafft

Vor dem Spiel am kommenden Sonntag ist Badiane nach vier Monaten bei den Berliner aber schon längst wieder Geschichte. Und nicht nur er: „Seit ich hier bin, haben wir neun Akteure von der Gehaltsliste bekommen. Ich denke, ich bin im Soll“, so Goslar. „Die Verantwortlichen können mit meiner Arbeit zufrieden sein.“ Seither habe er mit Disziplin und Zusammenhalt neue Dimensionen erreichen können. Damit könnte sein Team in dieser Saison sogar noch in den Meisterschaftskampf zwischen Jena und Cottbus eingreifen. Die Revanche am Sonntag gegen Jena ist allerdings für dieses Vorhaben unerlässlich, auch wenn Goslar diese Bürde nicht tragen möchte: „Eine Niederlage würde sicher eine Vorentscheidung bedeuten, aber die endgültige Entscheidung wird im April fallen, wenn die geballte Anzahl an Spielen kommt.“ Der Torjäger Miroslav Slavov hat da schon ganz andere Ambitionen: „Ein Unentschieden wird nicht reichen, da muss man realistisch sein.“ Slavov konnte beim letzten Heimspiel gegen Jena im April 2016 das goldene Tor zum 1:0 Sieg erzielen.

Kahlert fällt lange aus

Eines steht auf jeden Fall fest: Innenverteidiger Kevin Kahlert wird den Berlinern länger Zeit nicht zur Verfügung stehen. er zog sich einen Muskelbündelriss zu. Dennoch will der Trainer, dass seine Mannschaft gegen Jena alles gibt, was sie hat: „Wir wollen mit hoher Ballgeschwindigkeit alles raushauen. Ein Sieg könnte ein echter Brustlöser werden.“ Und das Rennen um die Meisterschaft würde auch wieder etwas spannender werden.

 

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X