Skip to main content

Besiktas Istanbul will BVB-Youngster Emre Mor ausleihen

Bislang konnte Emre Mor die hohen Erwartungen bei Borussia Dortmund nur ansatzweise erfüllen. Angesichts der starken Offensiv-Konkurrenz wäre eine Leihe eine gute Option, damit das 19-jährige Talent mehr Spielpraxis sammeln kann. Passenderweise soll Besiktas Istanbul den Türken im Visier haben und ein Leihgeschäft anstreben.

Gerücht: BVB will Mor nur unter bestimmten Bedingungen ausleihen

Nach Informationen der türkischen Zeitung ‘Hürriyet’ will Besiktas Istanbul Emre Mor von Borussia Dortmund für die kommende Spielzeit ausleihen. Gerade in seiner Heimat genießt der gebürtige Däne, dessen Eltern aus der Türkei stammen, ein besonders hohen Ansehen, zumal in seinen bislang acht Länderspielen für die türkische Auswahl regelmäßig mit guten Leistungen zu gefallen wusste.

Der BVB scheint seinerseits eine Leihe des Rechtsaußen, der in der Offensive aber vielseitig einsetzbar ist, keinesfalls auszuschließen. Dabei sollen die Schwarz-Gelben aber darauf pochen, dass Mor in der Champions League regelmäßig zum Zuge kommt. Dabei muss aber erstmal abgewartet werden, ob sich Besiktas für die Königsklasse in der kommenden Saison qualifiziert. Aktuell befinden sich die ‘Karakartallar’ zwar auf Kurs Titelverteidigung, wobei sich nur der Meister der Süper Lig direkt für die Champions League qualifiziert, während der Zweite den Umweg über die CL-Playoffs gehen müsste. Doch der Vorsprung auf den ärgsten Verfolger Istanbul Basaksehir ist mit zwei Zählern nur äußerst gering.

Mor in Dortmund aktuell nur zweite Wahl

Für Emre Mor gestaltet sich die Situation in Dortmund derzeit alles andere als leicht. Zwar kam der Edeltechniker vor allem zu Saisonbeginn regelmäßig zum Einsatz, doch zuletzt spielte er kaum noch eine Rolle. In der Liga stand der Linksfuß, für den die Westfalen zu Saisonbeginn 9,75 Millionen Euro Ablöse an den FC Nordsjaelland zahlten, in der Rückrunde nur noch einmal auf dem Platz und fand sich des öfteren auf der Tribüne wieder. Insgesamt verbuchte Mor bislang acht Ligaeinsätze (1 Tor, 3 Vorlagen), in denen er es aber lediglich auf 370 Spielminuten brachte.

Auch wenn Borussia Dortmund einem Leihgeschäft von Mor offen gegenüberstehen sollte, ist es fraglich, ob man den Offensivakteur in die Türkei vergibt. Eine bundesligainterne Leihe scheint der BVB zu bevorzugen, zumal man sowohl die Entwicklung als auch die Integration des Teenagers hierzulande besser im Blick hätte.
Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X