Skip to main content

BesserTippen.com Erfahrungen: Experten Wett Tipps im Test

Haben Sie sich nicht schon immer mal gefragt, warum andere Sportwetter den großen Reibach machen? Bei Ihnen klappt hin und wieder mal eine Wette, bisher hat es wenigstens für eine dicke Null unterm Strich gereicht. Dann sollte der Blick vielleicht mal Richtung BesserTippen gehen. Dahinter versteckt sich ein Anbieter mit einer besonderen Dienstleistung. Es geht um Tipps und Expertenanalysen für Sportwetten. Das Ganze muss doch ein Fake sein, oder? Skepsis ist durchaus berechtigt – wer teilt schon freiwillig sein Wissen zu Wetten. Wir haben uns BesserTippen.com angesehen und das Angebot auf Herz und Nieren geprüft. Dabei sind uns einige besondere Features aufgefallen, die wir Ihnen in unserem Bericht zu den BesserTippen Erfahrungen nicht vorenthalten wollen.

Der BesserTippen Slogan

“Neu. Besser. Anders. Sportwetten-Tipps auf einem neuen Level. Wir setzen neue Maßstäbe.”

BesserTippen: Das Angebot im Überblick

BesserTippen – was steckt dahinter? Klar, es geht – ganz platt ausgedrückt – um Sportwettentipps. Also einfach anmelden, Tipps abstauben, Wetten abschließen und gewinne. Ganz so einfach ist die Sache in der Praxis nicht.

BesserTippen Sportwetten Analysen

 

Vor der Registrierung sind einige Fragen zu klären. Ist BesserTippen.com zuverlässig oder Scam? Was wird hier überhaupt geboten. Und um zumindest eine dieser Frage zu beantworten, liefern wir Ihnen zuerst wichtige Fakten im Überblick.

 

Hier gehts zu BesserTippen.com >>

 

  • Wofür gibt es Sportwettentipps?
    Im Mittelpunkt steht bei BesserTippen Fußball, der Experten wertet Statistiken und Datenbanken der Top-Ligen und Wettbewerbe aus. Letztere umfassen neben Vereinsmeisterschaften (Stichwort Champions League) auch EM oder WM. Eigenen Angaben zufolge integriert BesserTippen aber auch andere Wettmärkte – wie Tennis, US Sports und Eishockey. Unterm Strich hebt BesserTippen Sportwettentipps so auf ein neues Level.
  • Wie bekommen Nutzer die Tipps?
    Entscheiden Sie sich für eine Registrierung, stehen zwei mögliche Versandarten für die Analysen und Einschätzungen zur Auswahl. Auf der einen Seite steht Ihnen das Verschicken via E-Mail zur Verfügung. Andererseits greift BesserTippen.com an dieser Stelle zum Messenger WhatsApp. Achtung: Die Entscheidung treffen Sie im Rahmen der Kontoeröffnung.
  • Wann werden die Sportwettentipps verschickt?
    Wie oft und zu welchem Zeitpunkt der Experten seine Analysen preisgibt, variiert. Auf den ersten Blick vielleicht nicht die befriedigendste Antwort. Allerdings hat das Ganze weniger mit der Arbeitsmoral des Wettexperten zu tun. Der Spielplan ist erfahrungsgemäß zum Wochenende hin voller. Und der Winter ist auch nicht die klassische Jahreszeit, um internationale Wettbewerbe im Fußball auszuspielen. BesserTippen gibt an, bis zu 30 Analysen täglich zu versenden – sofern es der Spielkalender zulässt.
  • Wie teuer sind die Wettanalysen?
    Ein besonderer Aspekt ist bei BesserTippen.com das Thema Kosten. Es fallen nämlich keine an. Der Anbieter hinter den Sportwettentipps verlangt weder den Abschluss eines teuren Abo-Modells noch kommt es zur Erhebung von Gebühren für die Einzelanalysen. Ein Feature, das auch uns einen kurzen Moment verblüfft hat.

Übrigens: BesserTippen setzt nicht nur auf ein einzigartiges Design, das heraussticht. Neben Live- und Kombi-Tipps gibt es zusätzlich Analysen zum Match und Coachings. Wer sich einen Überblick verschaffen will, kann auch auf Facebook vorbeischauen und zu einem der mehr als 10.000 Fans werden.

Tipps für Einzel- und Kombiwetten

Die bisher geprüften Funktionen von BesserTippen lassen Potenzial erkennen. Kostenlose Tipps für Wetten ist eine Sache. Wie sieht es mit der Zuverlässigkeit aus, dem Verständnis und der Frage nach den Einsatzmöglichkeiten – sprich wie binden Sie die Tipps in Ihre Wettstrategie ein? Letztgenannten Punkt nehmen wir uns zuerst vor. Sobald Sie sich bei BesserTippen.com registriert und die Aktivierung des Kontos (hierzu später etwas mehr) durchlaufen haben, gibt es wahrscheinlich schon die erste Analyse.

Und diese sind nach einem recht simplen Muster aufgebaut. Tipps bestehen aus Angaben zu:

  • Wettbewerb
  • Partie
  • Ereignistipp mit Quote
  • Kurzanalyse

Sprich: Sie werden das empfohlene Spiel sehr schnell bei einem Buchmacher finden. An dieser Stelle gibt es übrigens einen Punkt, der Ihnen klar sein muss. BesserTippen gestaltet die Analysen so, dass sie bei jedem Sportwettenanbieter Verwendung finden. Der Wettexperte von BesserTippen.com hat sich übrigens auf Tor- bzw. Over/Underwetten spezialisiert.

Interessant ist auch, wie die Tipps verschickt werden. Mit den Experteneinschätzungen können Sie auf der einen Seite jeweils Einzelwetten spielen und so jeden Tipp separat beim Buchmacher einreichen. Oder von Ihnen wird das Ganze zu einer Kombiwetten – entweder nur mit den BesserTippen Analysen oder weiteren Tipps – zusammengefasst.

Kontoeröffnung bei BesserTippen

 

Wichtig: Wenn Sie vorhaben, die Expertenanalysen von BesserTippen.com für Kombiwetten einzusetzen, muss ein Punkt klar sein. Je mehr Wetten Sie so zusammenfassen, umso größer wird am Ende auch Ihr Verlustrisiko. Denn Sie verlieren am Ende alles – falls auch nur eine der getippten Wetten nicht aufgeht.

Die Registrierung bei BesserTippen

Nachdem wir soviel über die Leistungen und den Einsatz von BesserTippen.com geredet haben, soll es endlich auch um die Registrierung gehen. Genau genommen besteht das Ganze eigentlich aus zwei Schritten – der eigentlichen Anmeldung bei BesserTippen und der Aktivierung des neuen Kontos.

Für die Registrierung müssen Sie letztlich nur wenige Minuten einplanen. Auf der Startseite wird einfach auf den Button „Jetzt Gratis Anmelden“ geklickt – und schon öffnet sich das Fenster für die Anmeldung. BesserTippen verlangt die Angabe von E-Mail-Adresse und Telefonnummer. An diesem Punkt entscheiden Sie sich auch, ob die Tipps über WhatsApp oder E-Mail ausgeliefert werden.

Damit ist die eigentliche Kontoeröffnung bereits erledigt. Was jetzt kommt, ist die Aktivierung des eben erstellten Nutzerkontos.

Ablauf der Aktivierung

Um in Zukunft die Analysen des BesserTippen-Experten zu erhalten, muss die Aktivierung durchlaufen werden. Letztere umfasst drei Schritte:

  1. Anmeldung bei einem BesserTippen-Partner: Diese Bedingung muss erfüllt sein, damit die Aktivierung des Kontos erfolgreich durchlaufen werden kann. BesserTippen.com arbeitet mit verschiedenen Buchmachern zusammen und bei einem der Partner ist eine Neuanmeldung vorzunehmen. Berücksichtigen Sie, dass dazu auch eine Mindesteinzahlung von 40 Euro gehört.
  2. Screenshots an den Kundendienst: Um Ihre Anmeldung bei einem der Partner mitsamt der Einzahlung überprüfen zu können, braucht BesserTippen einen Nachweis. Diesen liefern Sie in Form zweier Screenshots. Zum einen ist ein Bildschirmfoto von der Bestätigung der Anmeldung anzufertigen. Auf der anderen Seite braucht BesserTippen die Transaktionsübersicht. Beide Screenshots gehen an den Kundendienst von BesserTippen.com (die E-Mail-Adresse finden Sie in der Nachricht mit den Anweisungen zur Aktivierung).
  3. Auf die Aktivierung warten: Sie haben sich bei einem Partner-Buchmacher angemeldet und auch Schritt 2 erledigt? Dann heißt es jetzt abwarten. Bis die Bildschirmfotos geprüft und der Account aktiviert ist, vergehen einige Minuten. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Sie gerade außerhalb der Servicezeiten mintunter etwas länger warten müssen, bis BesserTippen die Aktivierung vornimmt.

Die Infos zum Ablauf und Links zu den Partnern von BesserTippen werden übrigens an die registrierte E-Mail-Adresse geschickt. Sie müssen die Partnerlinks aus der Nachricht verwenden, um die Aktivierung ordnungsgemäß durchlaufen zu können.

 

Hier gehts zu BesserTippen.com >>

 

Zuverlässigkeit und Seriosität

Falsche Wetttipps werden teuer. Die Zuverlässigkeit der Experteneinschätzungen spielt eine wichtige Rolle. Über einige Tage hinweg beobachtet treffen die Vorhersagen erstaunlich gut zu und liegen im Bereich um 80 Prozent. Heißt: Von 5 Tipps treffen 4 zu.

Diese Trefferquote kann sich durchaus sehen lassen – zumal die Expertenanalysen Sie keinen Cent kosten. Bleibt noch eine Frage ungeklärt: Wie sieht es mit der Seriosität aus? Für Buchmacher ist die Lizenz in unseren Augen ein wesentliches Bewertungskriterien. Da BesserTippen selbst keine Wetten anbietet, fällt diese Orientierungshilfe aus. Sind die Sportwettentipps also eine Black Box? Nein, allerdings braucht es für Indizien einen Tipp hinter die Kulissen.

Oder besser ins Impressum. BesserTippen.com ist ein Angebot der Catena Operations Ltd. Anfänger ohne Erfahrung mit Sportwetten, Buchmachern und iGaming-Providern wird dieser Name nicht viel sagen. Uns hat Catena Operations Ltd. allerdings hellhörig werden lassen. Oder besser: Die Angabe im Impressum, dass der Betreiber von BesserTippen eine 100 Prozent Tochter der Catena Media Plc. ist. Letztere sitzt in Malta, wurde ursprünglich aber in Schweden gegründet.

Hier ist das Unternehmen auch an der Börse gelistet. Den Aktionären gegenüber wird es sich Catena als Muttergesellschaft kaum leisten können, in einen imageschädigenden Betrugsfall verwickelt zu werden.

Interessant ist die Catena Media Plc. noch aus einem anderen Grund. In der Szene hat sich die Aktiengesellschaft über Jahre einen besonderen Ruf erarbeitet – durch Angebote wie AskGamblers oder JohnSlots.com. Beide Seiten werden jeden Tag tausendfach geklickt und bewerten iGaming-Angebote. Soll heißen: Catena bringt jahrelange Erfahrung mit und hat einen Ruf zu verlieren. Vor dem Hintergrund dieser Hinweise gehen wir davon aus, dass Seriosität bei BesserTippen.com großgeschrieben wird. Zumal das Angebot auch über einen deutschsprachigen Support verfügt.

Fazit: Wetttips für Einzel- und Kombiwetten

Mit Sportwetten reich werden – viele Anfänger träumen im Stillen davon. Erfolg hängt in der Praxis von der Analyse der Partien, Mannschaften und Spieler ab. Gerade die ersten Schritte sind oft frustrierend. Machen Sie auch diese Erfahrung? Dann ist BesserTippen eine Alternative, um bei Fußballwetten besser abzuschneiden – mithilfe von Expertentipps. Das Beste: Sie steigen weder in ein teures Abomodell ein und zahlen für die einzelnen Tipps keinen Cent. Und mithilfe der Analysen spielen Sie die Tipps nicht nur als Einzelwette. BesserTippen bereitet alle Experteneinschätzungen so auf, dass sich daraus auch eine Kombiwette erstellen lässt. Aber Achtung: Auch Profis liegen nicht immer richtig, die Sportwettentipps gehen manchmal ins Leere – Verluste müssen immer eingeplant werden.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X