Skip to main content

Bestätigt: FC Augsburg holt ablösefreien Julian Schieber von Hertha BSC

Foto: Julian Schieber/Imago/Eibner

Julian Schieber wird seine Zelte in der Hauptstadt abbrechen und von Berlin zum FC Augsburg wechseln. Den Transfer haben die Fuggerstädter offiziell bestätigt und den Stürmer mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet. Hertha BSC hatte den auslaufenden Kontrakt des 29-Jährigen hingegen nicht verlängert, sodass er die Blau-Weißen nach vier recht durchwachsenen Jahren ablösefrei verlassen kann. „Mich freut es sehr, dass der FC Augsburg mir das Vertrauen gibt, in den kommenden drei Jahren hier auf Torjagd zu gehen. Ich möchte dabei helfen, dass der FCA weiterhin so erfolgreich in der Bundesliga bestehen kann“, erklärte Schieber, der zugleich der erste Neuzugang der Fuggerstädter für die kommende Spielzeit ist.

Reuter: „Gewinnen erfahrenen und torgefährlichen Angreifer“

Für die Hertha hatte der Linksfuß in der abgelaufenen Spielzeit auch verletzungsbedingt lediglich drei Ligaspiele bestritten. Insgesamt verbuchte Schieber während seines vierjährigen Aufenthaltes an der Spree nur 51 Pflichtspiele, in denen er 11 Tore und 4 Vorlagen verzeichnete. Nach Stationen beim VfB Stuttgart, dem 1. FC Nürnberg, Borussia Dortmund und Berlin ist Augsburg der vierte Bundesligist, für den Schieber auflaufen wird.

„Mit Julian Schieber haben wir einen erfahrenen und torgefährlichen Angreifer dazugewonnen. Wir sind uns sicher, dass er uns beim Erreichen unserer Ziele in Zukunft weiterhelfen kann“, erklärte FCA-Manager Stefan Reuter.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X