Skip to main content

Bestätigt: Thomas Tuchel neuer Trainer bei PSG

Jetzt ist es offiziell: Thomas Tuchel wird ab der kommenden Saison neuer Trainer beim französischen Erstligisten FC Paris Saint-Germain. Er erhält beim Meister einen Zweijahres-Vertrag. In diversen Gesprächen hat der ehemalige Coach von Borussia Dortmund die Verantwortlichen überzeugt – nun darf er Stars wie Neymar, Kylian Mbappe und Julian Draxler trainieren. In einer PSG-Mitteilung am Montag gab Tuchel bekannt, dass er mit „viel Freude, Stolz und Ehrgeiz“ zu „diesem großen Club des Weltfußballs“ komme. „Ich bin ungeduldig, mit all diesen großen Spielern zu arbeiten, die zu den besten des Planeten gehören.“ Er und sein Team würden alles dafür tun, die Grenzen von PSG zu verschieben, „bis zum höchsten internationalen Niveau“.

Neymar wird auch in der kommenden Saison für PSG spielen

Tuchel wird damit Nachfolger von Unai Emery, der es nicht geschafft hat, in seinen zwei Jahren als Trainer die Mannschaft in ein Finale der UEFA Champions League zu führen. Trotz der erreichten Erfolge in der aktuellen Saison mit Meisterschaft, Pokalsieg und Ligapokalsieg, muss der Spanier den Rückzug antreten. Gleich zum Beginn seiner Tätigkeit bei PSG gab es gute Nachrichten für Tuchel: Wie „Equipe“ schreibt, bleibt Neymar auch in der kommenden Saison in der Hauptstadt. „Er wird sein Abenteuer nach der Rückkehr aus Russland (der WM-Teilnahme mit der Seleção) fortsetzen“, so das Blatt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X