Skip to main content

Betfred Testbericht 2018

Bonus sichern 300% bis 30€

In unserem nachfolgenden Betfred Testbericht informieren wir die Leser unserer Fußball News, Livescores und Sportwetten Tipps ausführlich über sämtliche Details rund um den britischen Buchmacher. Gegründet wurde Betfred bereits im Jahr 1967 in Großbritannien, womit der Wettanbieter auf über ein halbes Jahrhundert Erfahrung in der internationalen Sportwetten Branche vorweisen kann. Gültige Lizenzen von der britischen Gambling Commission sowie dem Gibraltar Gambling Commissioner sorgen für ein vertrauensvolles Wettumfeld. Während die größte Stärke des Buchmachers im Bereich der Wettquoten zu finden ist, konnten wir die größte Schwäche im Betfred Test im Bereich der Sprache feststellen: Betfred konzentriert sich hauptsächlich auf Sportwetten Fans aus Großbritannien und steht deshalb ausschließlich auf Englisch zur Verfügung. Deutsche Kunden können sich aktuell leider nicht registrieren. Was der Buchmacher darüber hinaus zu bieten hat, erfährst Du in unserem umfangreichen Betfred Erfahrungsbericht. Damit Du Dir eine gute Übersicht verschaffen kannst, haben wir unseren Betfred Erfahrungen in acht Kategorien definiert. Dabei haben wir andere Betfred Erfahrungsberichte nicht berücksichtigt, sondern lediglich auf unsere eigenen Erfahrungen zurückgegriffen.

UPDATE: Der Bookie steht Deutschen Kunden derzeit leider nicht zur Verfügung. Stattdessen empfehlen wir den top-Buchmacher Betway einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Betfred Headergrafik

Auf einen Blick: Alle Stärken & Schwächen von Betfred

Pro:

  • Äußerst lukrative Wettquoten
  • Sicheres und seriöses Wettumfeld
  • Bonusangebot für Neukunden
  • Transparente Limits in Bezug auf die Sportwetten
  • Mobile Erreichbarkeit

Contra:

  • Webseite und Support nur auf Englisch verfügbar
  • Kein Wettanbieter ohne Steuer
  • Anmeldung aus Deutschland nicht möglich

Betfred im Test: Das musst du wissen

  • Kontoeröffnung und erster Eindruck
  • Wettangebot und Quoten
  • Bonus
  • Seriosität & Sicherheit
  • Einzahlungen und Auszahlungen
  • Kundensupport
  • Mobiles Wetten
  • Promotionen & Features

1. Kontoeröffnung & erster Eindruck

Den Betfred Testberichten zufolge ist die Webpräsenz des Buchmachers übersichtlich gestaltet. Mittig befinden sich die aktuell stattfindenden Live Events, auf welche mit einem Klick eine Wette platziert werden kann. Auf der linken Seite sind die verschiedenen Sportarten übersichtlich in alphabetischer Reihenfolge angeordnet. Auf diese Weise können die gewünschten sportlichen Ereignisse schnell gefunden werden. Ausgewählte Sportwetten werden mit einem Mausklick automatisch auf dem Wettschein übernommen. Im persönlichen Kundenbereich gibt es in Bezug auf die Navigation ebenfalls keine Mängel. Nach unseren Betfred Erfahrungen gelangst Du in diesem Bereich mit wenigen Klicks zu den Ein- und Auszahlungen oder zu den Bonusangeboten. Selbst weniger affine Sportwetten Fans werden keinerlei Probleme haben, sich bei diesem Wettanbieter zurechtzufinden. Die einzige Schwäche, welche wir im Rahmen von unserem Betfred Test im Rahmen der Internetpräsentation feststellen konnten, ist die Tatsache, dass das Internetportal ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung steht. Die Registrierung kann bei Betfred kostenlos und unproblematisch vorgenommen werden. Mit einem Klick auf die Schaltfläche „Sign Up Now“ öffnet sich die Anmeldemaske, in welche die persönlichen Daten eingetragen werden. Damit ist die Registrierung bereits erledigt und es kann die erste Einzahlung vorgenommen werden.

Betfred Registrierung

2. Wettangebot & Quoten

In unserem Testbericht zu Betfred stellten wir fest, dass der Buchmacher über 33 verschiedene Sportarten für Deine Wetten bereithält. Der Wettanbieter hat sich dabei hauptsächlich auf die britischen Sportarten fokussiert, weshalb hier Snooker, Darts, Pferderennen oder Fußball im Vordergrund stehen. Wettmöglichkeiten für die Mainstream Sportarten Tennis, Basketball oder Handball werden bei diesem Buchmacher ebenfalls offeriert. Fans von Randsportarten wie zum Beispiel Rugby, Pool oder Hurling kommen bei Betfred voll auf ihre Kosten. Mit den Rubriken TV Shows/Specials, Politics, Lottery Specials oder eSports rundet Betfred sein Wettangebot ab.

Betfred Livewetten

Worauf kann ich wetten?

Wie die Betfred Testberichte zeigen, kann in Bezug auf die Wetttiefe ebenfalls nicht viel bemängelt werden. Das britische Traditionsunternehmen hat sich beim Fußball auf die britische Premier League fokussiert und offeriert in diesem Bereich bis zu 150 Einzelwetten. Hierbei stehen Dir nicht nur die regulären 1X2 Wetten zur Verfügung, sondern du hast die Möglichkeit, Wetten auf Torschützen, Halbzeitsiege oder gelbe und rote Karten zu platzieren. Sehr gut aufgestellt ist Betfred in der Kategorie der amerikanischen Sportarten. Bei den Sportarten American Football, Baseball oder Rugby finden sich weitaus mehr Wettoptionen, als bei der Konkurrenz. Die Fans des deutschen Fußballs kommen bei Betfred ebenfalls nicht zu kurz. In diesem Bereich kannst Du Deine Sportwetten von den Bundesliga Wetten bis hin zu Ereignissen in der 3. Liga platzieren. Im Live Center des Buchmachers liegt der Fokus klar auf König Fußball, wie die Erfahrungen zu Betfred zeigen.

Betfred Wettquoten

Die Wettquoten können sich nach den Betfred Testberichten deutlich von der Konkurrenz abheben. Insgesamt kann sich der britische Wettanbieter mit einem durchschnittlichen Quotenschlüssel von 94 Prozent rühmen, womit sich Betfred im Quotenvergleich einen Ranglistenplatz im oberen Mittelfeld sichern kann. Bei den Top Spielen der Premier League wird selten ein Spiel abgeschlossen, bei dem die Quoten unter 95 Prozent absinken. Damit präsentieren sich die Quoten bei diesem Buchmacher äußerst stabil. Tendenzen für Favoriten- oder Außenseiterwetten konnten wir im Rahmen von unserem Betfred Test nicht feststellen. Die Quotierung der verschiedenen Partien kann als ausgewogen bezeichnet werden. Selbst bei den exotischen Sportarten weichen die Quotenschlüssel selten von dem Durchschnittswert ab.

Betfred Odds

3. Betfred Bonus

Neue Kunden werden nach unseren Erfahrungen zu Betfred mit einem Willkommensbonus begrüßt. Dieser wird nach der Registrierung sowie der ersten Einzahlung und der ersten qualifizierenden Wette in Form von einer Freebet im Wert von 30 Euro gewährt. Die Höhe dieses Neukundenangebots sorgt sicherlich nicht für einen Ranglistenplatz unter den Top 10 im Sportwetten Vergleich. Ein spezieller Bonuscode wird nicht benötigt, um das Angebot in Anspruch nehmen zu können. Für die erste qualifizierende Einzahlung werden Dir keine Zahlungsmethoden vorgeschrieben. Du kannst demnach Deine bevorzugte Zahlungsmöglichkeit aus dem Portfolio des Wettanbieters wählen. Die Gratiswette im Wert von 30 Euro wird Dir automatisch auf dem Wettschein zur Verfügung gestellt, sobald Du sämtliche Konditionen erfüllt hast.

Betfred Bonusangebot

Bonus aktivieren: Sichere dir deinen Betfred Bonus

Wie die Betfred Testberichte zeigen, kannst Du Dir den Willkommensbonus bei Betfred nur sichern, wenn Dein Wohnsitz in Großbritannien oder Irland ist. Sobald Du ein neues Wettkonto bei diesem Unternehmen registriert hast und eine Einzahlung in Höhe von mindestens 10 Euro getätigt hast, kannst Du das Angebot aktivieren. Achte darauf, den Mindesteinzahlungsbetrag nicht zu unterschreiten, da Du diese Summe benötigst, um das Neukundenangebot zu aktivieren.

Die Aktivierung des Willkommensangebots

Nach unseren Betfred Erfahrungen ist die Aktivierung der Gratiswette in Höhe von 30 Euro problemlos möglich. Wie sich während unserer Betfred Test Phase zeigte, musst Du für die Aktivierung des Willkommensangebots eine Sportwette platzieren, die über einen Gesamteinsatz von 10 Euro verfügt. Hierbei darfst Du eine Mindestquote von 2.00 nicht unterschreiten. Wichtiger Hinweis: Betfred räumt Dir für die Aktivierung des Neukundenbonus einen Zeitraum von 60 Tagen ein, beginnend ab dem Zeitpunkt der Registrierung. Nach Fristablauf verfällt der Bonus und kann nicht mehr beansprucht werden. Die Gratiswette hat eine Gültigkeit von 7 Tagen und kann nach Ablauf dieses Zeitraumes nicht mehr genutzt werden.

Die Bonusbedingungen

Solltest Du mit Deiner Gratiswette einen Gewinn erzielen, bringt der Buchmacher unseren Testberichten zu Betfred zufolge den Wert des Einsatzes zunächst in Abzug. Die Nettogewinne unterliegen den Roll Over Konditionen von Betfred. Bevor eine Auszahlung beantragt werden kann, müssen diese Bonusbestimmungen vollständig erfüllt werden. Im Rahmen dieser Konditionen schreibt der Buchmacher die einmalige Umsetzung der Einsatzhöhe im Sportwetten Bereich vor. Eine Mindestquote muss dabei nicht eingehalten werden. Nach unseren Betfred Erfahrungen sind diese Roll Over Konditionen moderat und können selbst von den weniger affinen Sportwetten Fans erfüllt werden.

Betfred Pickpunt

Im Schnelldurchlauf: Den Betfred Bonus einlösen

  • Neues Wettkonto bei Betfred eröffnen
  • Einzahlung tätigen
  • Zur Aktivierung eine Wette in Höhe von 10 Euro mit einer Quote von 2.00 platzieren
  • Bonusbestimmungen erfüllen

4. Seriosität & Sicherheit: Wie seriös ist Betfred?

Betfred gehört zu den renommiertesten Sportwetten Betreibern in der internationalen Branche. Der Wettanbieter agiert bereits seit über einem halben Jahrhundert auf dem Markt, was bereits für die Seriosität des Buchmachers spricht. Darüber hinaus wurde Betfred von der britischen Gambling Commission sowie dem Gibraltar Gambling Commissioner mit gültigen Sportwetten Konzessionen ausgestattet. Diese Lizenzen unterliegen strengen Vorschriften, auf deren Einhaltung der Buchmacher in regelmäßigen Abständen überprüft wird. Käme es diesbezüglich zu Verstößen, müsste Betfred mit empfindlichen Geldbußen bis hin zum Entzug der Erlaubnis rechnen. Betrug oder Abzocke sind bei diesem Betreiber nicht zu befürchten, wie der Betfred Test belegt. Sicherheit wird bei dem britischen Sportwetten Unternehmen ebenfalls großgeschrieben. Sämtliche Daten werden bei diesem Buchmacher ausschließlich verschlüsselt mit einer SSL-Verschlüsselung, die den modernsten Techniken entspricht, übermittelt.

5. Einzahlungen und Auszahlungen

Unser Betfred Testbericht zeigt, dass Sportwetten Ein- und Auszahlungen bequem und ohne Probleme mit wenigen Mausklicks im persönlichen Kundenbereich vorgenommen werden können. Nach unseren Betfred Erfahrungen können leider nicht alle angebotenen Zahlungsmethoden kostenlos für eine Einzahlung genutzt werden. Nach einiger Recherche stießen wir im FAQ-Bereich auf die Aussage, dass die e-Wallet Methoden Skrill und Neteller lediglich einmal täglich kostenlos in Anspruch genommen werden. Jede weitere Einzahlung wird mit einer Gebühr von 2,9 Prozent berechnet. Im Einzelnen stehen Dir für ein Deposit bei Betfred die Zahlungsmethoden VISA- und MasterCard, Neteller, Skrill, Ukash, Banküberweisung sowie BTS zur Verfügung. Darüber hinaus können auch PayPal Sportwetten platziert werden. Der Mindesteinzahlungsbetrag ist von der gewählten Zahlungsmethode abhängig und startet mit 5 Euro für Ukash. Für die Banküberweisung wurde der Einzahlungsbetrag auf 125 Euro festgelegt.

Betfred Zahlungen

Wie die Erfahrungen zu Betfred zeigen, kannst Du Deine Auszahlung für Gewinne bei diesem Buchmacher ausschließlich mit derselben Zahlungsmethode vornehmen, die Du bereits für die Einzahlung genutzt hast. Ist dies aus technischen Gründen nicht möglich, hast Du die Wahl zwischen VISA- und MasterCard sowie Banküberweisung. Auszahlungen sind gebührenfrei, gleichgültig für welche Zahlungsmethode Du Dich entscheidest. Zur Verfügung stehen Dir die Zahlungsdienstleister Paypal, Neteller, Skrill, Banküberweisung und die Kreditkartenzahlungen VISA- und MasterCard. Betfred ist für seine schnellen Auszahlungsbearbeitungen bekannt. Auszahlungen per Neteller, Paypal oder Skrill werden innerhalb von 24 Stunden transferiert. Im Rahmen der rechtlichen Vorschriften wird Betfred Deinen Account verifizieren und Deine Identität prüfen, bevor die erste Auszahlung transferiert wird. Mindestauszahlungsbeträge wurden auf 10 Euro festgelegt. Die Limits sind von der gewählten Zahlungsmethode abhängig. Solltest Du Dich für die Banküberweisung entscheiden, kannst Du Dir Deine Gewinne unbegrenzt auszahlen lassen.

6. Kundensupport

Bei Fragen oder Problemen stellt Dir der Buchmacher nach unserem Testbericht zu Betfred einen gut ausgebauten FAQ-Bereich, allerdings komplett in englischer Sprache, zur Verfügung. In diesem Bereich präsentiert der Wettanbieter die häufigsten Kundenfragen übersichtlich, verständlich erläutert und nach Themen sortiert. Nahezu sämtliche allgemeinen Fragen werden in der Hilfe Sektion behandelt. Bei Fragen, die sich um das persönliche Kundenkonto drehen, empfehlen wir eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Buchmacher. Im Gegensatz zu anderen Wettanbietern, die den Kundensupport per Telefon oder Email anbieten, steht Dir bei Betfred ausschließlich die Kontaktaufnahme per Live Chat zur Verfügung. Telefonischer- oder Email-Support werden bei dem britischen Traditionsunternehmen nicht angeboten. Der Live Chat steht Dir an 7 Tagen in der Woche, rund um die Uhr zur Verfügung.

Betfred Support

7. Mobiles Wetten

Der Betfred Test hat gezeigt, dass der britische Buchmacher dem mobilen Trend folgt und stellt spezielle Apps für iOS und Android kostenlos zum Download zur Verfügung. Alternativ besteht die Möglichkeit, mit der mobilen Web App in modernem HTML5-Format Zugriff auf die Dienstleistungen des Buchmachers zu erhalten. Auf diese Weise sorgt der Buchmacher für Kompatibilität mit allen gängigen mobilen Devices. Wie sich während unserer Recherchen zum Betfred Testbericht herausgestellt hat, stellt Dir der Buchmacher mobil sein gesamtes Desktop Angebot zur Verfügung. Mobile Kunden müssen demnach auf nichts verzichten. Mit den Sportwetten Apps hast Du die Möglichkeit, die Anmeldung bei diesem Buchmacher einfach und schnell vorzunehmen. Weiterhin positiv ist, dass Du sämtliche Bonusangebote der Desktop Version ebenfalls von unterwegs aus in Anspruch nehmen kannst. Der Kundensupport kann bei der Nutzung der Betfred App per Live Chat genutzt werden. Die Sportwetten Ein- und Auszahlungen können von unterwegs aus unter gewohnten Sicherheitsstandards durchgeführt werden.

Betfred mobil

Im Detail: So bekommst du die Betfred App

Die Applikationen für iOS oder Android werden Dir auf der Webseite als Link zu den entsprechenden Online Stores zur Verfügung gestellt. Bevor eine Nutzung möglich ist, müssen diese Apps heruntergeladen und auf dem mobilen Endgerät installiert werden. Je nach Leistung des Devices nimmt dieses Prozedere einige Augenblicke in Anspruch. Nutzer von anderen Betriebssystemen können alternativ auf die Web App in HTML5-Format zurückgreifen, um die Dienstleistungen von Betfred von unterwegs aus genießen zu können. Für die Inanspruchnahme der Web App wird lediglich ein gängiges Handy oder ein Tablet sowie eine Internetverbindung benötigt. Sobald Du die Webadresse im Browser des Devices eingegeben hat, öffnet sich die mobile Webseite von Betfred, die sich dem kleineren Bildschirm automatisch anpasst. Nach unseren Betfred Erfahrungen stellt dir der Buchmacher keine weiteren Kosten für die Nutzung der Web App in Rechnung. Solltest Du allerdings nicht genügend Datenvolumen bei Deinem Provider gebucht haben, kann es bei der Überschreitung zu zusätzlichen Kosten kommen.

8. Promotionen & Features

Neben dem vielseitigen Sportwetten Bereich offeriert Betfred nach zahlreichen Betfred Erfahrungsberichten ebenfalls ein eigenes Casino. In diesem Bereich erwartet Dich ein umfangreiches Spielportfolio mit Games aus renommierten Software Häusern wie zum Beispiel Playtech. Zusätzlich präsentiert der britische Buchmacher eine Live Casino Rubrik, in welcher Du gegen echte Dealer Spiele wie Blackjack, Roulette, Casino Hold`em oder Baccarat genießen kannst. Wie sich im Betfred Test zeigte, kannst Du die meisten Spiele zunächst im Spielgeldmodus ausprobieren, ehe Du ein Risiko mit Echtgeld eingehst. Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit, Bingo, Poker oder Lotto bei Betfred zu spielen. In Bezug auf die Bonusangebote konzentriert sich der Buchmacher nicht nur auf die neuen Kunden, sondern sorgt mit abwechslungsreichen Angeboten bei den Bestandskunden für zusätzliches Wett- und Spielguthaben, Gratiswetten oder Freespins.

Betfred Extras

Fazit: Buntes Angebot – leider nicht für deutsche Kunden

Unser Betfred Test hat einige Schwächen und Stärken bei diesem Buchmacher an den Tag gefördert. Zu den Schwächen gehört derzeit ganz klar, dass der Wettanbieter keine Anmeldungen von deutschen Kunden akzeptiert. Da sich das Unternehmen ausschließlich auf Kunden aus Großbritannien und Irland akzeptiert, wird der Support sowie die Webseite ausschließlich in der Landessprache Englisch angeboten. Der Willkommensbonus erwies sich mit einem Betrag in Höhe von 30 Euro in Form von einer Gratiswette recht mager. Allerdings sind die Bonusbedingungen moderat und fair und stellen auch die Anfänger unter den Sportwetten Fans vor keine Probleme. Bei Betfred handelt es sich um einen sicheren und seriösen Buchmacher, bei welchem mit Betrug oder Abzocke nicht zu rechnen ist. Die Sportwetten Ein- und Auszahlungen können mit wenigen Klicks durchgeführt werden. Achtung bei den Einzahlungsgebühren! Skrill, Neteller und Paypal können lediglich einmal täglich kostenlos genutzt werden. Weitere Transaktionen werden mit Gebühren in Höhe von 2,9 Prozent berechnet. Die größte Stärke des Buchmachers liegt nach unserem Dafürhalten im Bereich der Quoten. Der Quotenschlüssel kann durchschnittlich 95 Prozent erreichen, womit sich Betfred im Quotenvergleich unter die Top 10 platzieren kann.

Betfred
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonusBewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

94 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

schließen X