Skip to main content

Betis Sevilla mit vierten Sieg in Folge jetzt auf Rang fünf

Foto: Real Betis Sevilla/Fussball.com

Trainer Quique Setien hat den „großen Enthusiasmus“ seiner Spieler von Real Betis Sevilla gelobt. Kein Wunder, denn mit dem 2:0 Erfolg am Samstag gegen die SD Eibar feierten die Andalusier bereits ihren vierten Sieg in Folge. Sergio Leon’s elfter Saisontreffer sowie ein Eigentor des Eibar Verteidigers Anaitz Arbilla sorgten dafür, dass Betis Sevilla den fünften Tabellenplatz in LaLiga sichern konnten mit einem Vorsprung von drei Punkten auf den Erzrivalen FC Sevilla. „Wenn wir uns das Resultat anschauen, dann wird es klar, dass wir uns momentan in einer ausgezeichneten Form befinden“, so der Trainer nach dem Spiel.

Trainer will noch nicht feiern

„Wir begannen das Spiel mit einigen Problemen, denn Eibar ist ein sehr schwieriger Gegner, aber wir haben zu unserer Konstanz gefunden und wir sind sehr glücklich darüber, wo wir uns in dieser Phase der Saison in der Tabelle befinden. Natürlich gibt es Phasen, an denen es sehr schwer ist, Spiele zu kontrollieren und zu gewinnen, wir genießen diesen Aufwärtstrend schon eine geraume Zeit. Die Spieler gewinnen an Selbstvertrauen und ich denke, sie sind momentan sehr frisch, klar und mit großer Begeisterung dabei. Jetzt haben wir vier Spiele hintereinander gewonnen, doch es können auch vier Niederlagen hintereinander folgen – das ist Fußball. Feiern sind für das Ende der Saison bestimmt.“ Über den Wechsel von Takashi Inui von Eibar zu Betis wollte sich der Trainer allerdings nicht äußern.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X