Skip to main content

BFC Dynamo verliert mit 0:5 zuhause gegen Halberstadt

BFC Dynamo

Foto: imago/Matthias Koch

Für BFC Dynamo ist der Saisonstart vollkommen missglückt. Zwar konnte zum Auftakt gegen den VfB Auerbach ein 4:1 Auswärtssieg gefeiert werden, doch das war es dann auch schon. Denn es folgte eine 0:2Niederlage gegen den Chemnitzer FC. Sehr viel schwerer wiegt jedoch die erste Heimniederlage der Saison: Mit 0:5 ging Dynamo ihm eignen Stadion gegen den VfB Germania Halberstadt unter. Die Gastgeber zeigten sich von ihrer wohl schlechtesten Seite und müssen nun am Samstag, um nächsten Heimspiel, dieses Mal gegen den Berliner AK, einiges wiedergutmachen.

Trainer schließt einen kompletten Umbruch vorerst aus

„Was soll man dazu sagen, wenn man das Ergebnis sieht? Wir waren alle einzeln sehr, sehr schlecht“, gab Ugurtan Cepni unumwunden zu. „Diese Niederlage muss uns jetzt nach vorne bringen. Daraus müssen wir viel lernen und dann das Ergebnis abhaken, nachdem wir darüber gesprochen haben in der Mannschaft“, meinte der Linksverteidiger. Allerdings schließt Trainer René Rydlewicz einen kompletten Umbruch definitiv aus: „Das waren diesmal nicht die Jungs, die ich sonst kenne, die ich im Training und den ersten Spielen gesehen habe. Es macht keinen Sinn, auf den Jungs rumzutrampeln oder alles niederzumachen. Die ärgern sich genauso wie ich und hätten gerne mehr gezeigt“, so der Coach.

Coach gibt der harten englischen Woche die Schuld

Der Trainer begab sich auf die Suche nach der Ursache und meinte: „Wir haben in einer Woche drei Spiele gehabt. Zweimal mit langen Fahrten. Dabei dreimal gefühlt bei 40 Grad gespielt. Danach hat man den Jungs angesehen, dass nix drin war. Wir hatten zu viel Substanz gelassen und konnten das nicht wegstecken“, der in dieser Woche hauptsächlich auf Regenration setzt. „Wir haben jetzt eine Woche Zeit, um wieder Frische zu tanken.“

Derzeit nur der 13. Tabellenplatz für die Berliner

Nach dem derzeitigen Stand der Dinge belegt Dynamo mit nur drei Punkten aus drei Spielen den enttäuschenden 13. Tabellenplatz in der Regionalliga Nordost und wird sich mächtig strecken müssen, um die Kurve noch so rechtzeitig zu bekommen, damit es in dieser Saison nicht um den Abstieg gehen wird.

BFC Dynamo verliert mit 0:5 zuhause gegen Halberstadt
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

82 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X