Skip to main content

Bleibt Ivan Perisic nun doch bei Inter Mailand?

Es ändert sich in letzter Zeit alles sehr schnell für Ivan Perisic. Zunächst sah alles danach aus, dass er San Siro verlassen würde. Am 28. Mai dieses Jahres, erzielte er zwei Treffer und brachte zwei Vorlagen gegen Udinese, als Inter Mailand Trainer Stefano Cecchi im sagte: „Viel Glück, wohin auch immer deine Wege dich führen werden“. Perisic entschied sich dafür, dass es Zeit sei Inter Mailand zu verlassen und sich Jose Mourinhos Manchester United anzuschließen. Als dann Inter Mailand im Sommer mit den Saisonvorbereitungen begann, sah es wirklich danach aus, als würde Perisic den Klub nun endgültig verlassen. Doch Inter hatte Forderungen: Nicht einen Penny weniger als 55 Millionen Euro will der Klub für Perisic haben.

Inter Mailand will Perisic halten

Mourinhos Verein hat bisher noch keine so hohe Summe für den Kroaten geboten, daher entschied sich Spalletti nun dafür, den Flügelspieler zu halten, der in der vergangenen Saison 11 Tore und 12 Assists beisteuern konnte. Das ist wohl auch der Grund, warum sich Perisic auf neue Verhandlungen einlassen wird: Er fühlt sich in Mailand gebraucht. Der Verein steht derzeit in Verhandlungen mit seinem Berater und will den Vertrag, der momentan noch bis 2020 läuft, verlängern. Sein Berater Fali Ramadani soll sich heute und Donnerstag in Mailand aufhalten, zunächst um einen neuen Vertrag für Nikola Kalinic auszuhandeln. Danach aber soll es auch Gespräche über Perisic geben. Sie werden versuchen zu einer Einigung zu gelangen, sollte Manchester United die Forderungen jedoch noch erfüllen, dann könne er auch immer noch zu den Red Devils wechseln. Die Zeit wird es zeigen…

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X