Skip to main content

Bochum-Keeper Dornebusch will Nr. 1 werden

Lange, sehr lange hatte er auf sein Pflichtspieldebüt beim VfL Bochum warten müssen. Über 1.500 Tage waren seit seiner Vertragsunterzeichnung vergangen, ehe Felix Dornebusch im Spiel beim SV Darmstadt 98 (2:1 gewonnen) endlich das erste Mal in der Liga zwischen die Pfosten durfte. Im Pokal in Nöttingen hatte Trainer Ismail Atalan ihm bereits einen Einsatz gegönnt, nun durfte er auch in der 2. Bundesliga ran – und machte seine Sache ziemlich gut. Zwar musste er ein Gegentor hinnehmen, den Sieg hielt er dennoch mit fest. Diese Leistung hat Felix Dornebusch offenbar mächtig beflügelt, denn sogleich ließ er eine Kampfansage in Richtung Stammtorhüter Manuel Riemann folgen. Dornebusch wolle nun auch dauerhaft die Nr. 1 beim VfL Bochum werden.

Foto: Imago/Team 2

Angebot aus Kopenhagen abgelehnt

Der wird das nicht unbedingt gerne gehört haben, musste er gegen Darmstadt doch verletzt passen und wird erstmal nicht wieder ins Tor zurückkehren können. Gelegenheit, sich auszuzeichnen, hat somit aktuell nur sein Ersatzmann Dornebusch, der spielt und Bälle halten kann.

Angebote aus Kopenhagen und anderswo hatte er vor Beginn der neuen Saison ausgeschlagen, offenbar hat er aufs richtige Pferd gesetzt, denn in Bochum spielt Dornebusch nun. Wie lange, wird aber alleine Trainer Atalan wissen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X