Skip to main content

Borussia Dortmund – 1. FC Köln: Die voraussichtlichen Startaufstellungen

Am kommenden Sonntag werden sich im Rahmen des vierten Spieltages der Bundesliga Borussia Dortmund und der 1. FC Köln gegenüberstehen. Beide Teams mussten unter der Woche auch im Europapokal ran und erlebten dabei jeweils eine Pleite. Und auch nach dem Spiel am Sonntag geht es in der Woche schon wieder weiter mit der englischen Woche in der Liga. Grund genug für die Trainer, die eine oder andere Rotation vorzunehmen? Wir haben uns mit den voraussichtlichen Startaufstellungen der beiden Mannschaften beschäftigt.

So könnte die Startelf von Borussia Dortmund aussehen

Borussia Dortmund musste am vergangenen Mittwoch zum Auftakt der Champions League Gruppenphase eine 1:3 Niederlage hinnehmen. Das zerrt natürlich an den Nerven und Trainer Peter Bosz muss sich nun überlegen, ob er wieder die gleiche Startelf gegen Köln bemüht, oder ob er rotiert. Durch die Ausfälle von Marcel Schmelzer und Marc Bartra, die auch nicht bis Sonntag wieder genesen werden, müssen ohnehin Umstellungen vorgenommen werden. Mit der ganz großen Überraschung rechnen wir indes eher nicht. Dass Roman Bürki wieder im Tor stehen wird, braucht wohl kaum diskutiert werden, auch die Abwehr mit Piszczek, Sokratis und Toprak sollte klar sein. Auch der Position des Linksverteidigers sehen wir den ersten Startelfeinsatz von Jeremy Toljan, der gegen die Spurs eine gute Figur gemacht hat. Im Mittelfeld wird es bei Castro und Sahin bleiben, sollte Mario Götze nicht spielen können, wäre Shinji Kagawa ein geeigneter Ersatz. Im Sturm wird der Trainer wieder auf die Dienste von Pulisic, Aubameyang und Philipp setzen. Hier die von uns vermutete Startelf in der Übersicht:

  • Tor: Roman Bürki
  • Abwehr: Lukasz Piszczek, Sokratis, Ömer Toprak, Jeremy Toljan
  • Mittelfeld: Gonzalo Castro, Nuri Sahin, Shinji Kagawa
  • Sturm: Christian Pulisic, Pierre-Emerick Aubameyang, Maximilian Philipp

So könnte die Startelf des 1. FC Köln aussehen

Beim 1. FC Köln sah es lange Zeit gegen den FC Arsenal ganz gut aus, vor allem das Traumtor von John Cordoba verzückte die Fans. Dass es am Ende ein 1:3 wurde, lag dann aber doch an dem Qualitätsunterschied der beiden Mannschaften, enttäuscht war allerdings kaum jemand. Gegen Dortmund wird Trainer Peter Stöger das eine oder andere neue Gesicht bringen müssen, um den anstrengenden Trip nach London zu kompensieren. Im Tor wird Timo Horn natürlich stehen, doch auf der Positon des Linksverteidigers sehen wir Handlungsbedarf. Jannes Horn, der gegen die Gunners gespielt hat, wird gegen den BVB Konstantin Rausch Platz machen müssen. Marcel Risse, der noch gegen Augsburg nicht spielen konnte, kehrt im Mittelfeld in die Startelf zurück, auch eine Rückkehr von Milos Jojic halten wir für wahrscheinlich. Hier die von uns vermutete Startelf gegen den BVB:

  • Tor: Timo Horn
  • Abwehr: Lukas Klünter, Frederik Sörensen, Dominique Heintz, Kevin Rausch
  • Mittelfeld: Marcel Risse, Matthias Lehmann, Milos Jojic, Leonardo Bittencourt
  • Sturm: Yuya Osako, Jhon Córdoba

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X