Skip to main content

Borussia Dortmund: Can wohl Wunschlösung von Bosz – Ajax-Trio im Visier

Borussia Dortmund will in der anstehenden Transferperiode personell ordentlich nachrüsten, wobei die Kriegskasse nach dem Rekordverkauf von Ousmane Dembele prall gefüllt ist. Nachdem in den letzten Tagen durchsickerte, dass der BVB seine Fühler angeblich nach Emre Can vom FC Liverpool ausstreckt, scheint sich das Gerücht mehr und mehr zu bestätigen. Denn laut der „Sport Bild“ ist der deutsche Nationalspieler die Wunschlösung von Trainer Peter Bosz. Der Niederländer hält Ausschau nach einem robusten und erfahrenen Mittelfeldstrategen, der den Schwarz-Gelben zu mehr Aggressivität verhelfen soll. Zudem werden Führungsqualitäten gewünscht. Alles Eigenschaften, die Can trotz seiner erst 23 Jahre mitbringt. Zudem soll Can, dessen Vertrag bei den Reds nach der Saison ausläuft, nach vier Jahren England mit einer Rückkehr in die Bundesliga liebäugeln.

Foto: Imago/Moritz Müller

Bedient sich BVB dreifach bei Ajax Amsterdam?

Angesichts seiner Vertragssituation besteht für den FC Liverpool einzig im Winter die Chance, eine Ablöse für seinen Leistungsträger einzustreichen. Der Marktwert von Can wird auf 22 Millionen Euro taxiert.

Während Can ein heißer Kandidat für das BVB-Mittelfeld ist, will Bosz auch für alle anderen Mannschaftsbereiche Verstärkungen nach Dortmund holen. Dabei plant der 53-Jährige gleich dreifach bei seinem Ex-Klub Ajax Amsterdam zuzuschlagen, wo mit Torwart Andre Onana, Innenverteidiger Matthijs de Ligt und Stürmer Kasper Dolberg gleich drei Youngster auf der Liste stehen. Es ist jedoch zu bezweifeln, dass Dortmund gleich das ganze Trio aus der Grachtenstadt an Land zieht.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X