Skip to main content

Borussia Dortmund: Denis Zakaria & Felix Uduokhai auf Einkaufszettel?

Foto: Denis Zakaria/Imago/DeFodi

Borussia Dortmund hat wohl in Gladbach die gesuchte Verstärkung für das defensive Mittelfeld gefunden. Zumindest wird dem BVB von der „Sport Bild“ ein Interesse an Denis Zakaria nachgesagt. Um den 21-Jährigen bemühten sich die Westfalen bereits im vergangenen Sommer, damals entschied sich der Youngster allerdings für einen Wechsel zur Borussia aus Mönchengladbach. Dort hat der Schweizer voll eingeschlagen und avancierte auf Anhieb zum Stammspieler und Leistungsträger. Zakaria ist physisch stark und ein knallharter Mittelfeldkämpfer, darüber hinaus besitzt er angesichts seines jungen Alters noch enormes Entwicklungspotenzial. Damit passt der 1,91 Meter große Rechtsfuß perfekt ins schwarz-gelbe Beuteschema. Doch Zakaria besitzt in Gladbach noch einen langfristigen Vertrag bis 2022, in dem keine Ausstiegsklausel verankert ist.

BVB muss für Zakaria tief in die Tasche greifen

Entsprechend tief müsste BVB-Sportdirektor Michael Zorc in die Tasche greifen, um seinem Kollegen Max Eberl einen Verkauf schmackhaft zu machen. Es wird aber eine astronomischer Ablöse bedürfen, damit der Fohlen-Manager überhaupt ins Grübeln kommt, einen seiner Leistungsträger an einen direkten Konkurrenten um die internationalen Startplätze abzugeben. Zakaria hat seinen Marktwert in der abgelaufenen Saison auf 20 Millionen Euro torpediert.

Dortmund heiß auf Uduokhai aus Wolfsburg?

Zudem buhlt Borussia Dortmund auch um Felix Uduokhai. Das Abwehrjuwel vom VfL Wolfsburg könnte im Signal-Iduna-Park die Nachfolge von Sokratis antreten, der den BVB wohl verlassen wird. Der 20-Jährige war einer der wenigen Lichtblicke bei den Wölfen in der letzen Spielzeit und hat mit seinen starken Leistungen in seiner Bundesliga-Debütsaison das Interesse diverser Topklubs geweckt. Uduokhai war erst im vergangenen Sommer für gerade einmal 1 Million Euro vom TSV 1860 München zum VW-Klub gewechselt, wo er noch bis 2022 gebunden ist.

Der 1,92 Meter große Abwehrschlacks ist Linksfuß und kann auch als Linksverteidiger agieren. Pikant an der Personalie: Spielerberater des Youngster ist Marvin Sammer, der Sohn von Matthias Sammer. Dieser ist seit Kurzem als offizieller Berater des BVB tätig.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X