Skip to main content

Borussia Dortmund: Flieht Gonzalo Castro zum VfB Stuttgart?

Foto: Gonzalo Castro/Imago/DeFodi

Bei Borussia Dortmund steht Gonzalo Castro auf der Streichliste und auch der Mittelfeld-Allrounder Mittelfeldspieler liebäugelt nach drei Jahren in schwarz-gelb mit einem Abschied. Schließlich hat der 31-Jährige nach der Verpflichtung von Thomas Delaney keine guten Perspektiven mehr beim BVB, wo das Mittelfeldzentrum überbesetzt ist und sich Castro noch hinter Delaney, Julian Weigl, Mahmoud Dahoud und Nuri Sahin einordnen muss. Nun bietet sich mit dem VfB Stuttgart für den Ex-Nationalspieler wohl eine neue Option. Laut „Bild“ wollen sich die Schwaben Castro angeln. Die Stuttgarter suchen händeringend nach einem neuen Sechser und Borussia Dortmund würde den Rechtsfuß dem Bericht zufolge für überschaubare 5 bis 7 Millionen Euro ziehen lassen.

Castro und Reschke kennen sich bestens

Zwar hat Gonzalo Castro noch einen Vertrag bis 2020, doch die Westfalen wollen den Großverdiener liebend gern von der Gehaltsliste streichen und wären somit bereit, den Mittelfeldakteur auch unter Marktwert (8 Mio. Euro) abzugeben. Zwar soll auch der VfL Wolfsburg seine Fühler nach Castro ausgestreckt haben, doch VfB Sport-Vorstand Michael Reschke kennt den Defensiv-Spezialisten noch aus gemeinsamer Zeit bei Bayer Leverkusen, wo beide zwischen 1999 bis 2014 lange zusammenarbeiteten. Ein Vorteil für die Brustringträger.

VfB Stuttgart weiter an Arslan interessiert?

Mit Castro würde der VfB Stuttgart den gewünschten Sechser finden, der auch über gestalterische Fähigkeiten verfügt. Doch am Neckar steht wohl weiterhin auch Tolgay Arslan hoch im Kurs. Der zentrale Mittelfeldspieler von Besiktas Istanbul könnte nach Angaben türkischer Medien noch in dieser Woche nach Canstatt wechseln. Als Ablöse stehen rund 6,5 Millionen Euro im Raum.

Sowohl Castro als auch Arslan sind interessante Kandidaten, die den VfB Stuttgart in etwa gleich viel kosten würden. Beide werden nicht kommen, sodass man gespannt sein kann, für wen sich Reschke letztendlich entscheidet.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X