Skip to main content

Borussia Dortmund: Heiß auf Mittelfeldjuwel Tousart von Olympique Lyon?

Foto: Lucas Tousart/Imago/Pro Shots

Borussia Dortmund will sich im Sommer mit einem neuen ‘Krieger’ der Marke Arturo Vidal für das defensive Mittelfeld verstärken. Der könnte in Frankreich gefunden worden sein. So soll laut einem Bericht des italienischen Portals „Calciomercato“ Lucas Tousart von Olympique Lyon das Interesse der Schwarz-Gelben geweckt haben. Der zweikampfstarke Sechser hat in dieser Saison endgültig den Durchbruch geschafft und ist im Mittelfeldzentrum der Hafenstädter eine feste Größe. Der 20-Jährige gilt als ein vielversprechendes Talent, ist dank seiner starken Entwicklung aber auch in den Fokus anderer namhafter Klubs wie Tottenham Hotspur, FC Arsenal, Juventus Turin und Inter Mailand geraten.

OL versieht Tousart mit Preisschild

Bei OL spielt Tousart seit 2015, nachdem er seinen Ausbildungsverein Valenciennes FC für eine Ablöse in Höhe von 2,60 Millionen Euro verlassen hat. Insgesamt hat der U21-Nationalspieler Frankreichs 76 Pflichtspiele für Lyon bestritten, einen Großteil davon allerdings erst in dieser Saison. So stehen in der laufenden Spielzeit wettbewerbsübergreifend bislang 42 Partien zu Buche, von denen der Youngster fast durchgehend in der Startelf stand. Zwar hat Tousart erst letztes Jahr seinen Vertrag bei Olympique bis 2022 ausgedehnt, jedoch soll man beim Traditionsklub aus der Ligue 1 durchaus verkaufsbereit sein. Dem Bericht zufolge fordern die Franzosen für das Mittelfeldjuwel 25 Millionen Euro.

Neben einem defensiven Mittelfeldspieler steht bei Borussia Dortmund zudem ein neue Stürmer ganz oben auf der Einkaufsliste.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X