Skip to main content

Borussia Dortmund – Hertha BSC: Sportwetten Tipp & Quoten

Am Samstag, den 26.08.2017, bietet das Topspiel des 2. Spieltags der 1. Bundesliga die Gelegenheit zu einem Wett Tipp Borussia Dortmund – Hertha BSC. Anstoß wird um 18.30 Uhr im Signal-Iduna-Park in Dortmund sein. Natürlich muss man die Dortmunder hier zum klaren Favoriten erklären, was bei den Buchmachern auch der Fall ist. Allerdings ist die Sache auch nicht so, dass Hertha in den letzten Jahren in Dortmund chancenlos gewesen wäre – und zu Hause haben sie den BVB ja sogar mehrmals geschlagen. Allerdings ist das vor den 80.000 im Signal Iduna Park jedes Mal noch eine andere Angelegenheit. So wird es wohl auch in diesem “Topspiel” am Samstagabend sein.

Borussia Dortmund – Hertha BSC: Dortmund zu Hause seit Ewigkeiten ungeschlagen

Wie man weiß, haben alle Serien mal ein Ende. Endet also die klasse Heimserie des BVB gegen die Hertha? Immerhin eines der besseren Teams hinter den Topteams der letzten Saison. Gleichwohl hat sich der BVB eines wichtigen Themas entledigt, das zuletzt für Unruhe gesorgt hatte: Dembélé ist an den FC Barcelona verkauft. Die Herthaner hingegen könnten ein wenig mit ihren Gedanken zu sehr bei der Europa League sein, deren Gruppenaufteilung am Freitag vor dem Spiel ausgelost sein wird. Die Rückkehr in die Europa League elektrisiert den ganzen Club. Und dass man in Dortmund ruhig mal verlieren kann, wissen auch die Spieler.

Foto: imago/DeFodi 001

Sportwetten relevante Informationen zum Wett Tipp Borussia Dortmund – Hertha BSC 26.08.2017

Auf immerhin 67 Pflichtspiele gegeneinander blicken diese beiden Clubs zurück. Die Bilanz spricht wenig überraschend klar für den BVB. Er war 32x siegreich, die Hertha nur 19x. Bei 67 Remis stehen zudem 120:90 Tore für den BVB zu Buche. Hinzu kommt natürlich, dass die Heimbilanz in diesem Fall noch positiver ausfällt: 22x gewann der BVB zu Hause, verlor nur 5x. Bei 8 Remis kommt man so auf 79:37 Tore für Dortmund. Zudem haben die Dortmunder seit über 2 Saisons in der Bundesliga zu Hause nicht mehr verloren. Das letzte Spiel gegeneinander gewann Hertha allerdings in Berlin mit 2:1 über den BVB, welcher für die Berliner also nicht gänzlich unschlagbar ist.

  • Spiel: Borussia Dortmund – Hertha BSC
  • Datum: 26.08.2017
  • Anstoß: 20:30 Uhr
  • Stadion: Signal-Iduna-Park in Dortmund
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga
  • Spieltag: 2.
  • Beste Quote für einen Heimsieg: 1,40 bei BetVictor und bei Bet3000
  • Beste Quote für ein Remis: 5,20 bei Bet3000
  • Beste Quote für einen Auswärtssieg: 8,50 bei Betfair und bei Tipico

Wissenswertes über den Kader von Borussia Dortmund vor Beginn der Partie

Die Gastgeber müssen in dieser Partie auf die folgenden Spieler verzichten:

  • Marco Reus
  • Raphael Guerreiro
  • Julian Weigl
  • André Schürrle
  • Erik Durm
  • Sebastian Rode

Dazu spielt man definitiv ohne Ousmane Dembélé, der vom Verein selbst wegen seines unentschuldigten Fernbleibens vom Training (eher aber wohl, um keine Verletzung zu riskieren) suspendiert wurde. Insofern kein echter “Ausfall”, aber mitspielen wird das Supertalent eben definitiv gegen die Hertha nicht, er wird wohl schon längst seine Koffer in Richtung FC Barcelona zusammengepackt haben, falls er nicht schon längst dort ist. Aber so weiß eben auch die Mannschaft genau, wo sie dran ist. Nach dem wirklich überzeugenden Auftaktsieg, dem 3:0 über den VfL Wolfsburg, dürfte auch der neue Trainer Peter Bosz deutlich gelöster sein und das sicher auch so auf seine Mannschaft übertragen. Immerhin ist man damit alleiniger Tabellenführer, und kann diese Führung bei entsprechendem Spiel- und nicht zuletzt Torverlauf gegen die Hertha auch verteidigen. Hinzu kommt natürlich das unheimlich laute, unheimlich fußballaffine Heimpublikum im Signal Iduna Park. Natürlich werden die meisten Hertha-Spieler das schon kennen, diese “Gelbe Wand”, gegen die man dort anspielt. Und doch macht es sicher immer noch einen Unterschied, ist mehr als ein normaler Heimvorteil, gegen solch ein Publikum anzutreten zu müssen. Allerdings gilt das ja für alle Heimspiele des BVB. Bei denen auch Speerspitze Pierre-Emerick Aubameyang in guter Form ist, ebenso blitzt zumindest dann und wann das Können von Mario Götze bei ihm auf wieder auf, das ihn einst so auszeichnete. Die Berliner werden sehr aufpassen müssen, nicht doch mal wieder viele Tore in Dortmund zu kassieren, wie es so viele Bundesligisten widerfährt.

Foto: imago/Contrast

Wissenswertes über das Team von Hertha BSC vor dem Spiel

Auch bei den Gästen muss man auf einige verletzte Spieler verzichten. Dies sind konkret:

  • Julian Schieber (Trainingsrückstand)
  • Valentino Lazaro
  • Davie Selke
  • Maximilian Mittelstädt
  • Jonathan Klinsmann

Während der Ausfall von Bundestrainer-Sohn und Ersatztorwart Klinsmann quasi irrelevant ist, schmerzt der erzwungene Verzicht auf Neuzugang und Hoffnungsträger Davie Selke doch sehr. Einerseits ist es angenehm ruhig im Lager der Hertha. Andererseits gibt Trainer Pal Dardai offen zu, dass er die Geschwindigkeit der Dortmunder fürchtet. Bei Sport1 wird er mit diesen Worten zitiert:

“Vielleicht haben nur zwei, drei Mannschaften in Europa diese Schnelligkeit im Umschaltspiel. Wir müssen leiden und diszipliniert verteidigen, dann haben wir eine Chance. Wenn nicht, dann können wir auch vier, fünf Stück kriegen.”

Allerdings zeigt der Blick auf den direkten Vergleich auch, dass das für Hertha schon lange nicht mehr der Fall war. 2015 bekam man 3 Gegentore, ansonsten hat man in den letzten 15 (!) Spielen in Dortmund nie mehr als 2 Gegentreffer hinnehmen müssen, auch nicht in den letzten, so starken Dortmunder Jahren. Immerhin das sollte dem Team Mut machen.

Unsere Prognose für den Wett Tipp Borussia Dortmund – Hertha BSC: Weiterer Heimsieg für den BVB

Unsere Empfehlung für den Wett Tipp Borussia Dortmund – Hertha BSC lautet auf nichts anderes zu tippen als das, was bei Heimspiele des BVB seit über 2 Jahren fast immer herauskommt: ein Sieg für den BVB. Natürlich hat man dann wieder unter einer recht geringeren Quote zu leiden. Dafür dürfte der Gewinn recht klar sein, selbst wenn sich der BVB zuletzt mit der Hertha gerne mal etwas schwerer tat als mit vielen anderen Gästen im eigenen Stadion.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X