Skip to main content

Borussia Dortmund: Horn-Wechsel abhängig von Trainer Stöger?

Timo Horn wird seit geraumer Zeit vage mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Dort könnte der Stammkeeper des 1. FC Köln auf seinen einstigen Förderer Peter Stöger treffen. Doch da der BVB zur kommenden Saison wohl einen neuen Trainer sucht, sinken die Chancen auf einen Wechsel Horns nach Dortmund. Zumindest berichtet die „Sport Bild“, dass der 24-Jährige ein Engagement beim BVB überhaupt nur dann in Erwägung zieht, wenn Stöger weiter im Amt bleibt. Danach sieht es nicht aus. Zudem verdichten sich die Anzeichen, dass Horn mit den Domstädtern den nahezu sicheren Gang in die 2. Liga antreten wird. Nicht umsonst teilte der gebürtige Kölner mit: „Ich kann mir vorstellen, über den Sommer hinaus zu bleiben.“

Bleibt Stöger doch Trainer in Dortmund?

Es bleibt aber abzuwarten, wie sich die Trainerfrage bei Borussia Dortmund entwickelt. Bislang ist Lucien Favre der einzig ernsthafte Kandidat, doch der Übungsleiter vom OGC Nizza wird auch immer wieder mit dem FC Bayern und FC Arsenal in Verbindung gebracht. Die Schwarz-Gelben könnte somit aus Mangel an Alternativen durchaus eine Weiterbeschäftigung von Stöger in Betracht ziehen. Allen voran, wenn dieser den BVB in die Champions League führen sollte. Somit sollte man die Dortmund-Gerüchte um Horn nicht voreilig in die Tonne treten.

Da Ersatzkeeper Roman Weidenfeller nach der Saison seine Handschuhe an den Nagel hängt, sucht die Borussia einen neuen Torwart. Dieser soll zugleich den Konkurrenzkampf mit der aktuellen Nummer eins Roman Bürki weiter befeuern. Zuletzt war auch Kevin Trapp im Gespräch, der aber wohl unter Neu-Trainer Thomas Tuchel bei Paris St. Germain bleiben will.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X