Skip to main content

Borussia Dortmund: Kommen Favre und Torjäger Balotelli im Doppelpack aus Nizza?

Foto: Mario Balotelli/Fussball.com

Borussia Dortmund steht im Sommer vor einem gewaltigen Umbruch. Nicht nur der Kader soll im großen Stil umgekrempelt werden, auch für den Trainerposten suchen die Schwarz-Gelben offenbar nach einer neuen Lösung. Als heißer Nachfolger für den derzeitigen BVB-Coach Peter Stöger wird weiterhin Lucien Favre vom OGC Nizza gehandelt. Und der Schweizer könnte gleich einen neuen Stürmer aus Südfrankreich mitbringen. Denn wie „4-4-2.com“ spekuliert, könnte auch Mario Balotelli den Weg in den Signal-Iduna-Park finden. Der Torjäger befindet sich in seinem letzten Vertragsjahr und hat bereits verlauten lassen, Nizza nach dieser Saison zu verlassen. Eine Ablöse für den 27-Jährigen müsste Dortmund somit nicht zahlen.

Balotelli blüht unter Favre auf

Und der BVB wird Bedarf an einem neuen Mittelstürmer haben, da Leihstürmer Michy Batsuhayi nach dieser Saison wohl wieder zu seinem Stammklub FC Chelsea zurückkehrt. Zwar soll Balotelli mit einer Rückkehr in seine italienische Heimat liebäugeln, doch wenn Favre in Dortmund anheuert, könnten die Westfalen für den extrovertierten Angreifer durchaus eine Option werden. Unter dem Schweizer hat Balotelli in seinen zwei Jahren Nizza zurück zur alten Stärke gefunden, wie seine überzeugende Torquote von 39 Treffern in 60 Pflichtspielen belegen.

‘Dompteur’ Favre hat Skandalnudel Balotelli im Griff

Fraglich ist allerdings, ob sich Borussia Dortmund nach Pierre-Emerick Aubameyang mit Mario Balotelli ein neues Enfant terrible, dass immer mal wieder für Skandale und Eskapaden zu haben ist, in die Mannschaft holt. Was für den Deal spricht, ist, dass Favre den wuchtigen Mittelstürmer in der Rolle eines Dompteurs sehr gut im Griff hat. In Nizza leistete sich der gereifte Balotelli kaum Fehltritte und fokussierte sich auf seine Aufgaben auf dem Platz.

Schlägt der Italiener über die Stränge, hat ihn der 60-Jährige zur Räson gebracht. Trainer und Spieler verbindet dem Vernehmen nach eine Hassliebe. Und da Balotelli zum Nulltarif zu haben ist, wäre der BVB gut beraten, sich zumindest mit der Personalie zu befassen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X