Skip to main content

Borussia Dortmund verlängert mit Roman Bürki bis 2021

Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Stammtorhüter Roman Bürki bis ins Jahr 2021 verlängert. Ein klares Zeichen für die Wertschätzung des in die Kritik geratenen Keepers. „Roman passt sportlich und menschlich hervorragend zu Borussia Dortmund“, betont Sportdirektor Michael Zorc und fügt hinzu: „Wir mögen seinen Spielstil, sehen bei ihm ein großes Entwicklungspotenzial und gehen fest davon aus, dass er das, was in ihm steckt, schon bald wieder konstant abrufen wird.“

Foto: Imago/Team 2

68 Bundesligaspiele für den BVB

Damit drückte aber auch der Sportdirektor aus, was viele Fans und Experten in den vergangenen Spielen gesehen haben: Bürki ist in der Dortmunder Hintermannschaft zu einem Unsicherheitsfaktor geworden. Bürki spielt seit 2015 beim BVB, kam damals vom SC Freiburg an die Strobelallee und ist fester Bestandteil der schweizer Nationalmannschaft. Für Dortmund stand er in 68 Erstliga und 14 Europapokalspielen auf dem Platz. Er konnte in diesem Sommer gemeinsam mit der Mannschaft den Gewinn des DFB-Pokals feiern. „Ich bin sehr glücklich über das Vertrauen, das mir Borussia Dortmund in einer für mich durchaus schwierigen Phase entgegenbringt – und ich bin sehr froh und stolz, im Tor dieser tollen Mannschaft zu stehen, der ich alles unterordne“, sagt der Schweizer.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X