Skip to main content

Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt am 09.09.2017: Die möglichen Startformationen

Der dritte Spieltag der Bundesligasaison 2017/18 bringt uns am Samstag auch die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt. Die letzte Begegnung zwischen den beiden Mannschaften dürfte beiden Teams noch in bester Erinnerung sein: Es handelte sich um das Halbfinale des DFB-Pokals, dass die Hessen nach Elfmeterschießen gewinnen konnten. Die Bundesligaspiele der vergangenen Saison endeten ganz ähnlich ausgeglichen: Beide gingen mit einem torlosen Remis zu Ende. Für Zuschauer und Fans ist zu hoffen, dass es dieses Mal anders ausgehen wird. Gladbach hatte einen besseren Start als die Eintracht und liegt mit vier Punkten auf Rang 6. Frankfurt konnte bisher nur einen Punkt holen und belegt Platz 13.

Foto: Imago/Jan Hübner

Jonas Hofmann und Tony Jantschke vor dem ersten Einsatz in der Startelf?

Bei Borussia Mönchengladbach gibt es zwei gute Nachrichten: Die erste ist, dass Jonas Hofmann ab Mittwoch wieder mit trainieren kann und somit auch gute Chancen hat, seinen ersten Startelfeinsatz zu bekommen. Allerdings ließ Trainer Dieter Hecking es noch offen, ob er mit im Kader stehen wird, oder nicht. „Wir müssen sehen, wie die Nationalspieler zurückkommen und wie der Kader dann aussieht“, sagte Hecking. Die zweite gute Nachricht ist, dass Tony Jantschke nach 33 Tagen Pause wieder im Training ist. Ob er allerdings gegen Frankfurt spielen kann, ist noch nicht klar: „Ich hoffe es natürlich. Aber wie gesagt, das werden wir mit den Trainern und der medizinischen Abteilung in Ruhe besprechen und dann entscheiden.“ Wir gehen jedoch davon aus, dass Hecking beide Spieler gegen Frankfurt noch schonen wird. Hier die voraussichtliche Aufstellung:

  • Tor: Yann Sommer
  • Abwehr: Nico Elvedi, Matthias Ginter, Jannik Vestergaard, Oscar Wendt
  • Mittelfeld: Patrick Herrmann, Christoph Kramer, Denis Zakaria, Thorgan Hazard
  • Sturm: Raffael, Lars Stindl

Kovac glücklich: Salcedo ist wieder fit und Rebic wieder dabei

Der Neuzugang Carlos Salcedo konnte bisher noch nicht für Frankfurt auflaufen, da er bereits bei seiner Ankunft eine Schulterverletzung hatte – doch das ist jetzt überstanden. „Nach zehn Wochen bin ich endlich wieder bei der Arbeit. Danke an alle, die mir dabei geholfen haben“, so sein Statement. Auch Rückkehrer Ante Rebic kann am Samstag mitmischen. „Wir sind froh, dass wir Ante wiederhaben“, so Kovac gegenüber dem „Hessischen Rundfunk“. Rebic musste zunächst wieder an AC Florenz zurückgegeben werden – ehe Frankfurt sich seine Dienste erneut sicherte und jetzt auch eine Kaufoption vereinbart hat. „Jetzt sind wir sehr viel besser weggekommen, als wir weggekommen wären, wenn wir ihn im Sommer gekauft hätten“, erklärte Kovac. „Dadurch sind wir alle glücklich – unser Schatzmeister Oliver Frankenbach und ich.“ Hier die vermutliche Startaufstellung von Eintracht Frankfurt:

  • Tor: Lukas Hradecky
  • Abwehr: Carlos Salcedo, Makoto Hasebe, David Abraham
  • Mittelfeld: Timothy Chandler, Marc Stendera, Gelson Fernandes, Mijat Gacinovic, Jetro Williams
  • Sturm: Kevin-Prince Boateng, Sébastian Haller

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X