Skip to main content

Borussia Mönchengladbach gegen Bayer 04 Leverkusen wohl vor ausverkauftem Haus

Eines der Highlights am 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga 2017/2018 ist ohne Frage die Partie Borussia Mönchengladbach gegen Bayer 04 Leverkusen. Dieses Match am kommenden Samstag, den 22.10.2017 wird dabei wohl vor ausverkauftem Haus stattfinden. Zumindest wenn nicht zu viele Eintrittskarten aus Leverkusen zurückkommen.

Foto: Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach gegen Bayer 04 Leverkusen: 53.000 Tickets schon verkauft

Wie nämlich die Gastgeber der Partie Borussia Mönchengladbach gegen Bayer 04 Leverkusen informierten, gibt es für Borussia-Fans keine Karten mehr. Wie schon das Heimspiel gegen den 1. FC Köln könnte auch das zweite Rheinderby gegen Bayer 04 ausverkauft werden. Denn bisher wurden fast 53.000 Eintrittskarten abgesetzt. Lediglich gegen den 1. FC Köln war mit 54.018 Zuschauern bisher in dieser Saison ausverkauft. Gegen Eintracht Frankfurt waren 51.431 Menschen zu Gast, gegen den VfB Stuttgart 44.063 und gegen Hannover 96 waren es 50.542 Zuschauer. Nun also könnte das zweite Mal ausverkauft sein im Borussia-Park – sofern die Gäste mitspielen. Denn die freien Plätze befinden sich allesamt im Gästeblock. Diese Eintrittskarten dürfen nicht an Mönchengladbacher Fans verkauft werden.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X