Skip to main content

Borussia Mönchengladbach gewinnt Testspiel gegen Arminia Bielefeld mit 4:1

Borussia Mönchengladbach nutzt die Länderspielpause effektiv und absolvierte gestern ein Testspiel gegen Arminia Bielefeld. Souverän gewannen die Fohlen zuhause mit 4:1, obwohl Spieler wegen Länderspielreisen und Verletzungen fehlten: Jonas Hofmann (Innenbandteilriss im Knie) Ibrahima Traoré (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Tobias Strobl (Kreuzbandriss), László Bénes (Mittelfußbruch) und Raul Bobadilla (Schambeinreizung) waren nicht einsatzbereit und Yann Sommer, Reece Oxford, Jannik Vestergaard, Nico Elvedi, Denis Zakaria, Matthias Ginter , Michaël Cuisance , Thorgan Hazard und Lars Stindl sind auf Reisen mit ihren Nationalmannschaften.

Foto: Imago/Wiechmann

Drmic mit einem Doppelpack

Trotzdem reichte es, um Bielefeld deutlich zu besiegen. Die Tore erzielten Josip Drmic per Doppelpack sowie Vincenzo Grifo und Aaron Herzog. Im Tor stand Tobias Sippel, in der Viererkette kamen Mandela Egbo (rechts) und Fabian Johnson (links) außen zum Einsatz, Innen waren Tony Jantschke und Nils Rütten. Christoph Kramer und Aaron Herzog übernahmen die Doppel-Sechs und Patrick Herrmann und Vincenzo Grifo wirbelten auf den offensiven Flügeln. Julio Villalba und Josip Drmic übernahmen den Sturm. Damit waren drei Spieler aus der U23 von Beginn an mit dabei.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X