Skip to main content

Borussia Mönchengladbach mit Interesse an Kevin Wimmer und Timothée Kolodziejczak

Dass sich Borussia Mönchengladbach im Winter mit dem einen oder anderen Spieler verstärkt, darf angenommen werden. Zum einen hinken die Fohlen weit hinter ihren Zielen zurück, zudem gab es einen Trainerwechsel. Nun sickerten zwei der möglichen Neuzugänge in den Medien durch.

Kevin Wimmer von den Spurs soll zu Borussia Mönchengladbach

Aktuellen Medienberichten zufolge ist Borussia Mönchengladbach vor allem an zwei Spielern interessiert: Timothée Kolodziejczak und Kevin Wimmer. Damit wird deutlich, dass die Mönchengladbacher vor allem an einem Innenverteidiger interessiert sind. Hierbei soll Kevin Wimmer von Tottenham Hotspur erste Wahl sein. Der Österreicher spielt bei den Spurs derzeit keine große Rolle und ist nur Ersatz. Die Mönchengladbacher sollen laut Medien um den Verteidiger buhlen.

Timothée Kolodziejczak vom FC Sevilla ebenfalls auf der Wunschliste

Wie nun mehrere Medien berichten, soll Borussia Mönchengladbach an einem weiteren Innenverteidiger interessiert sein: Timothée Kolodziejczak. Wie aus Spanien berichtet wird, soll Sportdirektor Max Eberl an einem Transfer des Innenverteidigers vom FC Sevilla arbeiten. Der Innenverteidiger gehört zu dem Team, das 2015 in der UEFA Champions League mit 4:2 gegen die Borussia gewonnen hatte. Nun also könnte der Innenverteidiger ein Fohle werden. Der 25-jährige ist inzwischen kein Stammspieler mehr und offenbar gewillt, die Andalusier zu verlassen. Die Ablösesumme für den französisch-polnischen Innenverteidiger soll rund zehn Millionen Euro betragen, die Sevilla ausgerufen hat. Gespannt dürfen wir schauen, wer im Winter neuer Innenverteidiger bei Borussia Mönchengladbach wird.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X