Skip to main content

Borussia Mönchengladbach – MSV Duisburg: Sportwetten Tipp & Quoten

Am Mittwoch, den 30.08.2017, gibt es die Gelegenheit zu einem Wett Tipp Borussia Mönchengladbach – MSV Duisburg, gespielt wird ab 17 Uhr auf dem Fohlenplatz im Borussia-Park. Dabei sind die Hausherren natürlich klarer Favorit, schließlich sind sie Erstligist und die Zebras nur gerade aufgestiegener Zweitligist. Borussia meldet selbst seiner Webseite, dass man auf dem “Fohlenplatz” im Borussia-Park in Mönchengladbach spielen wird. Für eine Sportwette ist die Partie dennoch interessant, schließlich werden beide Seiten einiges ausprobieren. Und insofern ist vielleicht doch nicht so ganz klar, dass Mönchengladbach gewinnen wird. Hier gibt es jedenfalls alle nötigen Informationen aus dem Vorfeld dieses Tests, um einen seriösen Wett Tipp abgeben zu können.

Borussia Mönchengladbach – MSV Duisburg: Erstligist gegen Zweitligist

Die Länderspielpause ist immer eine Gelegenheit für Testspiele. Eine solche herrscht gerade und die beiden Clubs vom Niederrhein nutzen diese Option, um gegeneinander zu spielen. Wie ernst beide dieses Duell nehmen, ist dabei im Vorfeld nicht sicher, wohl aber, dass die Hausherren natürlich klarer Favorit sind. Die letzte Begegnung gegeneinander hatten die Borussen allerdings verloren, wobei das auch schon fast ein Jahrzehnt her ist.

Foto: imago/DeFodi

Sportwetten relevante Informationen zum Wett Tipp Borussia Mönchengladbach – MSV Duisburg 25.08.2017

62x traf man bislang in Pflichtspielen aufeinander. Der Test am Mittwoch wird aber natürlich einen anderen Charakter als ein Pflichtspiel besitzen. 29x gewann in diesen Pflichtspielen jedenfalls Borussia Mönchengladbach, erst 15x der MSV Duisburg, bei 18 Remis. Die Torbilanz ist ebenso positiv für die Borussen, steht bei 118:89. Bei Spielen in Mönchengladbach stehen 17 Heimsiege zu Buche, aber auch 7 Siege des MSV Duisburg. Bei 7 Remis liest man hier 67:40 Tore für die Hausherren. Das letzte Duell fand im DFB-Pokal statt, damals, 2009, siegte der MSV Duisburg mit 1:0 in Mönchengladbach. Seitdem hat sich allerdings viel verändert, die Fohlen zählen wieder zur nationalen Spitze, der MSV Duisburg stieg bis in die 3. Liga ab. Insofern sind die Vorzeichen klar, dass die Borussen hier klarer Favorit sind.

  • Spiel: Borussia Mönchengladbach – MSV Duisburg
  • Datum: 29.08.2017
  • Anstoß: 17 Uhr
  • Stadion: Fohlenplatz im Borussia-Park in Mönchengladbach
  • Wettbewerb: Testspiel

Wissenswertes über den Kader von Borussia Mönchengladbach vor Beginn der Partie

Bei den Gastgebern fehlt eine ganze Reihe an Spielern, namentlich die
folgenden:

  • Tobias Strobl
  • Josip Drmic
  • Tony Jantschke
  • Timothee Kolodziejczak
  • Mamadou Doucouré
  • Vincenzo Grifo

Dennoch hat Trainer Hecking in jedem Fall eine schlagkräftige Mannschaft zur Verfügung. Die Gladbacher sind da doch deutlich besser aufgestellt als die Gäste aus Duisburg. Zwar spielte man in Augsburg nur 2:2, dafür gewann man aber den Auftakt gegen den 1. FC Köln – ein wenig glücklich – mit 1:0. Da man nicht international spielt, dürfte man auch von der Physis her ausreichend aufgestellt sein, um eine Partie gegen einen Zweitligisten wie den MSV Duisburg zu bestehen. Da man schon um 17 Uhr anstößt, ist nicht mit allzu vielen Zuschauern in Mönchengladbach zu rechnen. Dennoch wird nicht der Heimvorteil für die Borussen ausschlaggebend sein, sondern schlicht die größere Qualität.

Foto: imago/Team 2

Wissenswertes über das Team des MSV Duisburg vor dem Spiel

Weiterhin müssen die Zebras auf vier Spieler verzichten. Das sind:

  • Zlatko Janjic
  • Tim Albutat
  • Branimir Bajic
  • Baris Özbek

Allgemein ist die Stimmung rund um den MSV Duisburg gut, trotz der jüngsten unglücklichen Niederlage gegen den SV Darmstadt 98. Mit 4 Punkten aus 4 Spielen ist man immer noch halbwegs im Soll. Was das für das Spiel gegen den Erstligisten heißt, weiß man aber nicht. Klar ist, dass die Duisburger Defensive sehr stabil steht, dafür fehlt es vorne an Durchschlagskraft.

Gegen die Gladbacher wird die Defensive aber auch stark gefordert werden – und da könnte sich dann schon zeigen, dass die Gladbacher eine Klasse höher spielen. Mit Bajic fehlt auch das eigentliche Zentrum der Defensive, das aber nun auch schon länger und so wird es keine neue Angelegenheit für die Duisburger sein, mit Nauber und Bomheuer in der Defensive zu spielen. Allerdings muss man davon ausgehen, dass die Qualität in der Defensive nicht reichen wird.

Unsere Prognose für den Wett Tipp Borussia Mönchengladbach – MSV Duisburg: Klarer Heimsieg der Gladbacher

Unsere Empfehlung für den Wett Tipp Borussia Mönchengladbach – MSV Duisburg lautet, auf einen Sieg des Heimteams zu setzen. Die Partie mag vielleicht nicht ganz so ernst angegangen werden, dass die Gladbacher aber spielerisch völlig überlegen sind, dürfte sich auch in einem Test klar zeigen. Und insofern sollte man hier sein Geld, wenn, dann auf einen Sieg von Borussia Mönchengladbach setzen. Da gibt es kaum einen Zweifel, selbst wenn die Duisburger sich bislang ganz gut in der 2. Bundesliga präsentieren – mit den Gladbachern werden sie nicht mithalten können. Klarer Fall also: Heimsieg für Borussia Mönchengladbach.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X